autokredit oder leasen

mit dem passenden autokredit zu deinem traumauto oder doch lieber leasen

hat dein auto seine besten jahre schon hinter sich oder bist du gerade 18 geworden und träumst von deinem ersten gefährt? dann stellt sich die frage: mit dem passenden autokredit zu deinem traumauto oder doch lieber leasen? wie so oft im leben ist die antwort nicht ganz einfach. beide varianten haben vor- und nachteile, deshalb ist es wichtig, über die finanzierungsformen bescheid zu wissen. der markanteste unterschied ist schnell erklärt: beim leasing handelt es sich um eine anmietung gegen entgelt, du musst das auto später zurückgeben. beim kredit borgst du dir von der bank gegen zinsen geld und kaufst dir dafür dein traumauto.

 

 

autofinanzierung mittels kredit

 

beim autokredit handelt es sich um einen darlehensvertrag, der zwischen der bank und dem autokäufer abgeschlossen wird. die bank verpflichtet sich, den vereinbarten geldbetrag zur verfügung zu stellen. der darlehensnehmer stimmt mit seiner unterschrift zu, den kredit zusätzlich der vereinbarten zinsen in einer bestimmten zeit zurückzuzahlen.

bei der autofinanzierung kannst du bei deiner hausbank oder bei einem unabhängigen finanzierungsinstitut um einen ratenkredit anfragen. zusätzlich gibt es noch die herstellerbanken. es handelt sich dabei um konzerneigene banken der autohersteller, die den autokredit als instrument zur umsatzförderung einsetzen. manche fahrzeugmodelle werden subventioniert und mit besonders günstigen finanzierungskonditionen angeboten.

 

 

diese autokredite bringen dich deinem traumauto näher

 

bei der finanzierung des fahrbaren untersatzes mit einem ratenkredit hast du 3 möglichkeiten:

  • klassische ratenfinanzierung: der vertrag wird über eine fest vereinbarte laufzeit abgeschlossen, während der du die raten inklusive der zinsen monatlich abbezahlst.
  • ballonfinanzierung: zu beginn der finanzierung musst du nur kleine raten zurückzahlen, der größte teil der schulden wird mit der letzten zahlung beglichen. dieser kredit eignet sich etwa dann, wenn du zum ende des ratenkredits einen größeren geldbetrag erwartest. kannst du den „ballon“ zum schluss aber nicht zurückzahlen, kann ein teurer anschlusskredit vonnöten sein.
  • drei-wege-finanzierung: auch bei dieser variante winken zunächst niedrige raten. bei fälligkeit der schlussrate kannst du dich zwischen 3 möglichkeiten entscheiden: du begleichst die schlussrate, du schließt einen weiteren kredit ab oder du gibst das fahrzeug an den händler zurück. letzteres ist natürlich nur dann möglich, wenn eine rückkaufvereinbarung getroffen wurde.

 

 

so setzt sich dein autokredit zusammen

 

die finanzierungskosten errechnen sich aus der kredithöhe (beim autokauf ist dies in der regel der anschaffungswert), der laufzeit und dem zinssatz. letzterer sollte möglichst gering sein und muss daher verglichen werden. bei manchen kreditinstituten liegt der zinssatz bei weniger als 1 %, während andere 7 % und mehr verrechnen. sinnvolle laufzeiten beim autokredit sind 3 bis 5 jahre.

hier ein beispiel einer klassischen ratenvereinbarung:

dein neues traumauto kostet in der gewünschten ausstattung 20.000 euro. du startest einen vergleich mit dem paloo.de-rechner und findest dort besonders günstige konditionen. bei einer laufzeit von 60 monaten bekommst du einen effektiven zinssatz von 3 %. das bedeutet für dich eine monatliche kreditrate von 358,13 euro. du bezahlst in summe rund 21.480 euro für das gefährt.

wählst du beim vergleich hingegen eine laufzeit von 36 monaten, beträgt die kreditrate 579,84 euro pro monat. insgesamt ist das auto mit einer gesamtsumme von 20.874 euro aber günstiger.

 

 

vor- und nachteile des autokredits

 

vorteile:

  • du kannst dein traumauto sofort fahren.
  • durch die möglichkeit der sofortigen barzahlung kannst du beim autohändler einen rabatt aushandeln. bei besonders guten bankkonditionen kannst du sogar ein plus erzielen.
  • der zinssatz ist unabhängig vom automodell

nachteile:

  • die zinsen können unter umständen sehr hoch sein.
  • die bank nimmt eine bonitätsprüfung vor.

 

 

autofinanzierung mittels leasing


wenn du dich gegen den ratenkredit und für das autoleasing entscheidest, musst du folgendes wissen: der leasingvertrag ist kein kauf-, sondern nur ein mietvertrag. am ende der finanzierung gibst du das fahrzeug an den händler zurück. leasing ist laufzeitgebunden, ein „herauskaufen“ des autos oder ein vorzeitiger ausstieg aus dem vertrag ist nicht möglich.

das autoleasing funktioniert folgendermaßen: du wählst ein auto, das von einer leasinggesellschaft gekauft und dir für die vereinbarte zeit zur verfügung gestellt wird. für die bereitstellung bezahlst du leasingraten. ist der vertrag ausgelaufen, gibst du das fahrzeug an den leasinggeber zurück. hast du beim abschluss des vertrages ein ankaufsrecht mit dem händler vereinbart, kannst du das auto doch noch erwerben.

das fahrzeug bleibt im eigentum des leasinggebers. dieser möchte das auto in einwandfreiem zustand zurück, bei fahrzeugmängeln drohen nachzahlungen. da der leasingnehmer für schäden am pkw aufkommen muss, kann der vertrag eine verpflichtung zum abschluss einer vollkaskoversicherung enthalten. lies dir die konditionen gut durch!

 

 

verschiedene vertragsmodelle beim leasing

 

die finanzierung eines autos mittels leasing kann auf 3 verschiedene arten erfolgen:

  • leasing mit restwert: die gesamtkosten werden aus einer anzahlung, den leasingraten und dem zu vertragsende kalkulierten fahrzeugwert errechnet. hier trägst du als leasingnehmer das restwertrisiko. gibt es zwischen dem tatsächlichen und dem ursprünglich angenommenen restwert eine differenz, musst du dafür aufkommen (egal, aus welchem grund sich der wert geändert hat).
  • leasing mit andienungsrecht: auch hier spielt der restwert eine rolle. ist dieser zu vertragsende niedriger als kalkuliert, kann die leasinggesellschaft auf einen ankauf durch den leasingnehmer bestehen. im gegensatz dazu hast du als leasingnehmer aber weder ein ankaufsrecht noch anspruch auf eine auszahlung des mehrerlöses, sollte das fahrzeug noch mehr wert sein und vom leasinggeber veräußert werden.
  • leasing mit kilometerabrechnung: bei diesem modell errechnen sich die leasingraten auf basis einer gesamtkilometerleistung. die vertragslaufzeit beträgt häufig 3 jahre, die kilometer werden meist mit 30.000 veranschlagt. es besteht kein restwertrisiko, allerdings können bei einer überschreitung der vereinbarten kilometer weitere kosten entstehen.

 

 

so viel bezahlst du, wenn du dein traumauto leasen möchtest

 

wie beim kredit sind die finanzierungskosten beim autoleasing von verschiedenen faktoren abhängig. die leasingrate errechnet sich aus den anschaffungskosten, dem wert zum vertragsende, den zinsen und etwaigen vertragskosten. der effektivzinssatz kann unter 1 % liegen, nach oben hin sind wie beim autokredit keine grenzen gesetzt. es lohnt sich darum, einen vergleich zwischen den verschiedenen anbietern durchzuführen.

hier ein beispiel zur errechnung der leasingrate ohne vertragsgebühren:

du hast dich für einen leasingvertrag mit restwertabrechnung entschieden. das auto kostet 20.000 euro, der restwert nach 60 monaten wird mit 10.000 euro angenommen. bei einem effektiven zinssatz von 3 % würdest du für 5 jahre je 204,17 euro monatlich zahlen. kaufst du das auto nach vertragsende zum restwert aus, hast du insgesamt 22.250 euro bezahlt.

bei einem leasingvertrag über 36 monate und dem anschließenden kauf des autos entstehen gesamtkosten von 21.350 euro.

 

 

vor- und nachteile beim leasingvertrag

 

vorteile:

  • nach ablauf des leasingvertrages kannst du dir ein neueres auto leasen.
  • die monatlichen raten sind niedriger als bei einem autokredit.
  • du benötigst keine großen barsummen.

 

nachteile:

  • leasing ist zumeist teurer als ein darlehen.
  • bei zu viel gefahrenen kilometern oder übermäßigen gebrauchsspuren (restwertrisiko) können mehrkosten anfallen.
  • die leasingraten begleichen nur die miete, du besitzt das auto nicht.
  • möglicherweise entstehen höhere kosten durch verpflichtung zur vollkaskoversicherung oder eine bindung an eine bestimmte vertragswerkstatt.
  • du musst alle inspektionstermine einhalten.
  • du kannst den leasingvertrag nicht vorzeitig kündigen.
  • die bank nimmt eine bonitätsprüfung vor.

 

 

guenstiger autokredit oder doch lieber leasen?


im finanziellen vergleich bist du mit einem bankdarlehen zumeist besser beraten. nicht nur, dass die kosten in summe geringer sind – du schaffst dir auch langfristig eigentum. hast du allerdings nur kleine beträge monatlich übrig, kann leasing eine gute möglichkeit für die autofinanzierung sein.

 

wichtig ist, dass du die kosten gut vergleichst und vor vertragsabschluss die konditionen genau prüfst!

 

 

wichtiger hinweis:
trotz unserer gewissenhaften recherche können wir die richtigkeit und aktualität der angaben und informationen nicht garantiert