kreditvergleich paloo

was ist ein kreditportal – so funktioniert der kreditvergleich

große anschaffungen leisten sich die meisten menschen nicht komplett mit eigenen mitteln, sondern kombinieren eigenes geld mit einem kredit. bei mehr als 1.500 banken und finanzdienstleistern ist der kreditvergleich schwierig, wenn du nicht auf ein kreditportal zurückgreifst. wir zeigen dir, worauf du beim vergleich achten musst, damit es später keine böse überraschung gibt.

 

 

die grundlagen – was kann ich mir leisten und wofür brauche ich den kredit?

noch vor der kreditanfrage steht die bestandsaufnahme. wie viel geld steht dir zur verfügung? wie viel geld kannst du monatlich für die kreditrückzahlung verwenden? wie viel von deinem eigenen geld möchtest du für die anschaffung nutzen? mache einen ausführlichen finanzcheck.

beantworte zunächst diese fragen, bevor du über die kredithöhe nachdenkst. wenn du nur 200 € im monat frei einsetzen kannst, ist eine kreditrate von mehr als 200 € nicht sinnvoll. zudem solltest du berücksichtigen, dass einmalige kosten für neuanschaffungen von haushaltsgeräten oder kfz-reparaturen auftreten können. für unvorhergesehene ausgaben sollte ein restbudget vorhanden sein, aus dem du diese bezahlen kannst. mit einem budgetrechner kannst du die kreditsumme berechnen, die du mit dem angegebenen budget in anspruch nehmen kannst.

 

paloo kreditvergleich so funktioniert's

 

das ist ein kreditportal – so kannst du kredite vergleichen

 

es gibt verschiedene kreditarten, die bei einem kreditportal im kreditvergleich gerechnet werden können. der klassische verbraucherkredit kann frei verwendet werden. nach der auszahlung kannst du das geld für einen urlaub, neue möbel oder etwas ganz anderes verwenden. darüber hinaus gibt es aber auch spezielle kredite für autos, motorräder, renovierungen oder umschuldungen. wenn du einen festen verwendungszweck angibst, können die konditionen der kreditangebote besser ausfallen. dafür kannst du das kapital jedoch nicht frei einsetzen und musst gegebenenfalls zusätzliche sicherheiten hinterlegen. kaufst du ein fahrzeug mit der kreditsumme, verlangt der kreditanbieter häufig, dass der fahrzeugbrief dort hinterlegt wird. bezahlst du die monatlichen raten nicht, kann der anbieter das fahrzeug zwangsverwerten. das bedeutet, dass es abgeholt und verkauft wird. bei einem kredit zur freien verwendung musst du keine zusätzlichen sicherheiten hinterlegen. dafür sind die zinsen häufig etwas höher, weil das institut ein größeres risiko eingeht.

 

 

wie funktionieren kreditvergleiche?

 

kreditportale sind einfach aufgebaut. du gibst die gewünschte darlehenssumme und die gesamtlaufzeit in monaten ein. das kreditportal gibt die eingegebenen daten automatisiert an die rechenkerne der banken weiter. die ergebnisse werden übersichtlich in einer tabelle präsentiert. das kreditinstitut mit dem günstigsten zinssatz steht in der regel an erster stelle. je nach portal kann dort aber auch ein kreditanbieter stehen, der eine gesonderte vereinbarung mit dem betreiber getroffen hat. diese ergebnisse sind dann aber als anzeige gekennzeichnet.

kreditportale finanzieren sich durch zahlungen, die sie von den banken im kreditvergleich erhalten. nicht jedes institut arbeitet mit jedem betreiber zusammen, sodass die ergebnisse von verschiedenen portalen wie paloo, check24, smava, verivox oder finanzcheck durchaus voneinander abweichen können. teilweise treffen die kreditinstitute sondervereinbarungen, die bestimmten portalbetreibern bessere zinssätze und konditionen ermöglichen.

du sparst mit einem kreditportal auf jeden fall viel zeit bei der recherche nach den besten angeboten für deinen wunschkredit. anders als bei einem bankberater kannst du aus verschiedenen angeboten wählen und bei fragen zum kredit und zum ablauf des prozesses jederzeit den kundenservice des betreibers kontaktieren. dieser arbeitet unabhängig und ist nicht an ein bestimmtes institut gebunden.

 

 

worauf muss ich beim kreditvergleich achten?

 

beim kreditvergleich bekommst du zunächst eine übersicht über die möglichen konditionen deines vertrags. dabei berücksichtigt das ergebnis noch nicht die individuelle situation und die bonität des kreditnehmers. die abgebildeten konditionen sind in der regel die bestmöglichen. dazu gibt es aber bei jedem angebot zusätzlich ein sogenanntes zwei-drittel-angebot. die dort genannten kreditkonditionen erhalten 2/3 aller kunden, die dort einen kredit konkret anfragen. wenn der angebotene zinssatz und der zinssatz des zwei-drittel-angebots deutlich voneinander abweichen, kann unter umständen ein anderer anbieter ein besseres angebot machen, obwohl er in der ergebnisliste auf einem schlechteren platz steht.

neben den reinen zinskonditionen gibt es noch andere faktoren, die bei der auswahl des passenden angebots wichtig sind. mögliche sondertilgungen sind ein wichtiger punkt. bei einer sondertilgung zahlst du einen teil oder sogar den gesamten kredit außerhalb der normalen raten in einer summe zurück. dem kreditinstitut entgehen durch sondertilgungen zinszahlungen, die in zukunft entweder nicht oder in geringerer höhe anfallen. für diesen ausfall kann das unternehmen eine vorfälligkeitsentschädigung verlangen, die auf die tilgungssumme aufgeschlagen wird. gute kreditanbieter ermöglichen entweder jederzeit sondertilgungen in unbegrenzter höhe oder begrenzen den wert möglichst gering. üblich sind werte von 50% bis zu 100 % der restlichen kreditsumme.

 

 

ich habe einen anbieter gefunden – wie geht es weiter?

 

nach der auswahl des gewünschten kredits beginnt der eigentliche weg. du stellst nun einen kreditantrag beim kreditinstitut. teilweise kann der kreditantrag online gestellt werden, teilweise musst du unterlagen ausdrucken und diese mit der post zur bank schicken. neben dem antragsformular sind oftmals weitere unterlagen notwendig. wenn du angestellter bist, verlangen die meisten banken 2 oder 3 gehaltsabrechnungen als einkommensnachweis zur prüfung der bonität. selbstständige und freiberufler müssen dem kreditantrag in der regel mindestens eine einkommenssteuererklärung beifügen, aus der das aktuelle einkommen hervorgeht.

dazu musst du dich beim kreditinstitut identifizieren. das geht auf verschiedenen wegen. klassisch kann die identifikation über das postident-verfahren der deutschen post erfolgen. du gehst dafür mit einem formular in eine postfiliale deiner wahl und lässt deine identität vom postmitarbeiter bestätigen. der vorgang selbst dauert nur wenige minuten, die verarbeitung der prüfung ist aber durch den postweg verzögert. schneller geht es mit videoidentifizierungsverfahren. neben der deutschen post gibt es einige andere anbieter dafür. dann brauchst du als kreditnehmer nur ein smartphone oder einen computer mit kamera und kannst die identifizierung schnell und einfach zu hause durchführen. du hältst dafür nur deinen ausweis in die kamera.

zusätzlich zu den unterlagen, die das kreditinstitut direkt bei dir anfordert, erfolgt eine anfrage bei einer oder mehreren auskunfteien wie der schufa, infoscore oder bürgel. dort erfragt die bank allgemeine informationen zum zahlungsverhalten und eventuelle auffälligkeiten. wenn du zum beispiel einen kredit in der vergangenheit nicht bezahlen konntest, bekommst du in der regel keinen neuen, wenn der alte eintrag noch bei einer auskunftei vermerkt ist. auch wenn du aktuell in einem verbraucherinsolvenzverfahren bist oder eine eidesstattliche erklärung zu deinen vermögenswerten abgeben musstest, hast du als kreditnehmer keine chance. das kreditinstitut führt also ebenfalls einen umfassenden finanzcheck durch, bevor dein kreditantrag angenommen wird.

wenn die prüfung der bonität erfolgreich verlaufen ist, bekommst du ein individuelles angebot mit den für dich gültigen konditionen. wenn du das angebot annimmst, erhältst du innerhalb weniger tage die vereinbarte kreditsumme auf dein konto überwiesen.

eine ausnahme gibt es häufig bei krediten, die kreditnehmer für den erwerb eines fahrzeugs einsetzen. hier fließt das kapital nicht an den kreditnehmer, sondern direkt an den händler oder den verkäufer des fahrzeugs. der fahrzeugbrief wird dann direkt an das kreditinstitut geschickt und dort verwahrt. kfz-kredite sind häufig auch mit einer schlechteren bonität abschließbar, weil in den kreditangeboten die zusätzliche sicherheit durch den fahrzeugbrief berücksichtigt wird.

 

 

verlangt jede bank zusätzliche sicherheiten wie den kfz-brief?

 

nicht jeder autokredit setzt zwingend die hinterlegung des kfz-briefs beim kreditinstitut voraus. einige kreditanbieter verzichten grundsätzlich darauf, weil die verwaltung der briefe mit zusätzlichem aufwand verbunden ist. du kannst außerdem einen kredit zur freien verwendung beantragen. diese werden ohnehin nicht besichert, sodass trotz autokauf kein fahrzeugbrief hinterlegt werden muss. andere sicherheiten sind bei verbraucherkrediten absolut unüblich. im kreditportal von paloo.de findest du bei fahrzeugkrediten auch die informationen, ob dein fahrzeugbrief beim kreditinstitut hinterlegt werden muss.

 

 

was passiert, wenn ich den kreditvertrag doch nicht mehr will?

 

verbraucher haben das recht, einen kreditvertrag innerhalb von 14 tagen ohne angabe von gründen zu widerrufen. in diesem fall gilt der vertrag als nicht zustande gekommen und wird aufgehoben. wenn du das geld schon bekommen hast, musst du es zurückzahlen. das kreditinstitut ist berechtigt, einen angemessenen zinssatz für den zeitraum zu berechnen, in dem du das geld besessen hast. ist die widerrufsfrist abgelaufen, kannst du den vertrag nur auflösen, wenn du das erhaltene geld in einer summe zurückzahlst. dabei musst du berücksichtigen, dass gegebenenfalls auch eine vorfälligkeitsentschädigung fällig wird, die zusätzlich gezahlt werden muss. vor allem bei neueren kreditverträgen verzichten die kreditanbieter auf diese gebühren.

eine ausnahme bei der vorfälligkeitsentschädigung gibt es nur bei baufinanzierungen. diese oft über mehrere jahrzehnte abgeschlossenen verträge dürfen alle 10 jahre ohne zusätzliche entschädigung verhandelt und gegebenenfalls umgeschuldet werden. für normale verbraucherkredite gilt diese regelung aber nicht. im normalfall beträgt die maximale laufzeit eines konsumentenkredits ohnehin weniger als 10 jahre.

 

 

eignen sich kredite nur für neuanschaffungen?

 

der kreditvergleich mit einem kreditportal ist auch sinnvoll, wenn du vor einigen jahren einen kredit abgeschlossen hast, der noch einige jahre läuft. die kreditangebote haben sich in den vergangenen jahren zugunsten der kreditnehmer entwickelt. der zinssatz ist in der gesamten branche stark gesunken. waren vor einigen jahren noch sätze von mehr 5 % üblich, werben einige kreditportale heute sogar mit negativen zinsen. du zahlst dann weniger zurück, als du bekommen hast. diese angebote sind aber in der regel an recht viele voraussetzungen gebunden und nur bis zu bestimmten kreditsummen gültig. wenn du deinen alten kreditvertrag auflöst und zu einem neuen vertrag mit einem geringeren zinssatz wechselst, kannst du häufig einiges an zinszahlungen einsparen. ein finanzcheck hilft dir dabei, die volle übersicht über deine finanzen zu bekommen. bessere kreditangebote über ein kreditportal helfen dir dabei, das beste aus deinem einkommen herauszuholen.

die vertragsbedingungen sind bei aktuellen kreditverträgen häufig besser als bei altverträgen. vor einigen jahren waren sondertilgungen nur in einem engen rahmen erlaubt. die kreditinstitute erhoben dafür zusätzliche gebühren und eine vorfälligkeitsentschädigung. heute können bei vielen anbietern 50 % oder mehr der ursprünglichen kreditsumme ohne zusatzkosten zurückgezahlt werden. selbst wenn du noch einen alten kreditvertrag mit einer schlechten regelung für die vorzeitige ablösung abgeschlossen hast, lohnt sich der wechsel zu einem neuen kreditvertrag häufig. die zinsersparnis fällt dann noch größer aus als die zusätzlichen gebühren.

 

 

warum lohnt sich ein kreditportal?

 

kreditportale arbeiten komplett unabhängig von bestimmten kreditinstituten. sie müssen keine festen quoten erfüllen oder gar verkaufsziele erfüllen. die darstellung der kreditangebote erfolgt transparent und übersichtlich in einer tabelle mit allen relevanten informationen, die für deine entscheidung wichtig sind. das kreditportal kann dich beim finanzcheck unterstützen und stellt häufig tools und rechner zur verfügung, mit denen du nicht nur deinen finanzbedarf, sondern auch dein frei verfügbares einkommen und die maximal mögliche monatliche belastung berechnen kannst.

der kundenservice berät dich unabhängig und kompetent. du erhältst eine optimale beratung, die sich nicht auf ein bestimmtes produkt oder ein bestimmtes kreditinstitut beschränkt. du vergleichst die angebote von vielen verschiedenen kreditinstituten und findest so den kredit, der am besten zu dir passt.

zudem bekommst du sofort alle informationen, die für deinen erfolgreichen kreditantrag notwendig sind. du weißt gleich, welche nachweise du bereitstellen musst, damit dein wunschkredit schnell ausgezahlt werden kann. mit dem kreditvergleich erkennst du, ob der ausgewählte finanzdienstleister deine anfrage überhaupt bearbeiten kann. die generellen annahmerichtlinien sind direkt in der ergebnisübersicht zu sehen. wenn diese nicht erfüllt sind, kannst du auf die anfrage dort verzichten und dir ein kreditangebot suchen, bei dem die richtlinien kein problem sind.

 

 

wichtiger hinweis:
trotz unserer gewissenhaften recherche können wir die richtigkeit und aktualität der angaben und informationen nicht garantiert