leben

wohnen

arbeiten

direkt an der grenze zu belgien und den niederlanden liegt aachen – eine stadt, welche vor allem bei studenten und ausländischen fachkräften besonders beliebt ist. die attraktivität der westlichsten city der bundesrepublik ist einerseits der zentralen lage am dreiländereck und dem europäischen flair geschuldet. andererseits verzaubert die nordrhein-westfälische stadt durch ihr reges treiben, den viele kneipen sowie straßencafés. in einem ranking der besten „kleinstädte“ der welt konnte aachen ebenfalls punkten: sie landete unter den 25 beliebtesten städten. finde hier heraus, was die nrw-stadt besonders macht, welche arbeitgeber sie hat und wie es ist, in der westlichsten domstadt zu leben.

das wichtigste in kürze

  • in aachen leben über 255.000 menschen (stand 2021). rund 15 prozent der bevölkerung besteht aktuell aus studenten, denn die stadt gilt als wichtiger universitäts- und hochschulstandort in deutschland.

  • besonders der dreiländerpunkt belgien, deutschland und niederlande sorgt für die attraktive lage der stadt. die grenzlage lockt viele pendler und tagestouristen an.

  • in der nordrhein-westfälischen city findest du die rheinisch-westfälischen technischen hochschule, kurz: rwth. sie ist heute einer der größten technischen unis europas.

  • weil die stadt direkt neben den niederlanden und belgien liegt, sind in aachen viele gebäude zu sehen, welchen du den architektonischen einfluss des auslands anmerkst. sie ist bekannt für ihr europäisches flair.

  • bei fachkräften aus dem ausland ist aachen einer der weltweit beliebtesten städte zum arbeiten und leben.

in aachen leben: europäischer einfluss, traditionsreiche studentenstadt und beliebter ort zum arbeiten

die stadt aachen, unsere westlichste stadt, hat es an die weltspitze geschafft: internationale fachkräfte aus dem ausland haben sie bewertet. das ranking ergab, dass sie besonders beliebt ist als arbeits- und wohnort. wichtig waren faktoren wie einkommen und lebenshaltungskosten. aber auch menschen innerhalb deutschlands entscheiden sich für die westdeutsche stadt. vor allem studenten suchen sie als ihre wahlheimat aus. denn in der kurstadt findest du einige hochschulen und auch einer der größten technischen universitäten, die es in europa gibt. es handelt sich mit rund 60.000 studenten um eine besonders lebendige und junge stadt, welche nicht nur bildung ermöglicht. sondern auch und vor allem viele möglichkeiten, um die kultur- und freizeitmöglichkeiten der europäischen studentenmetropole zu genießen. heißt: es ist immer etwas los – und falls nicht, kannst du kurzerhand in die benachbarten städte ins ausland fahren, und das sogar mit dem rad.

dreiländereck belgien-deutschland-niederlande

wer in der westlichsten stadt von deutschland lebt, lebt direkt an der grenze zu belgien und den niederlanden. das sogenannte dreiländereck in vaals gilt als besonders kulturreich, ermöglicht internationalen austausch und macht aachen zu einer zentralen stadt innerhalb europas. das hat vorteile: eine grenzüberwachung gibt es am dreiländereck nicht. dafür findest du am grenzpunkt viel natur und so einige wanderrouten sowie den geografisch höchsten punkt der niederländer. von dort aus genießt du eine wunderbare aussicht – und schnupperst „europäische“ luft.

die europastadt ist historisch bedeutend als stadt von karl dem großen, ein sogenannter „aachener held“. daher auch der name des berühmten karlspreises. die preisverleihung findet immer im rathaus statt und zeichnet heute berühmte persönlichkeiten aus, die für europa eine besondere leistung erbracht haben. so hat auch ex-kanzlerin merkel die auszeichnung erhalten. übrigens: wusstest du, dass auch der euro „ausgezeichnet“ worden ist? den preis durfte im jahr 2002 der frühere präsident der europäischen zentralbank entgegennehmen.

mieten, kaufen, wohnen: wie steht es um den aachener immobilienmarkt?

wenn du in der westdeutschen studententstadt kaufen oder mieten möchtest, triffst du auf eine interessante situation am immobilienmarkt. während umzugswillige vor großstädten wie berlin, münchen und hamburg wegen der hohen preise und der angespannten marktlage schnell zurückschrecken, scheint aachen vergleichsweise verlockend. die preise liegen einerseits unter dem bundesweiten durchschnitt. andererseits ist hier eine entwicklung der preise nach oben hin zu beobachten, weil immer mehr wohnraum gefragt ist.

die hohe nachfrage lässt die immobilienpreise von jahr zu jahr steigen. zentral ist angesagt: vor allem kleinere wohnungen, welche du im bereich der innenstadt von aachen findest, sind begehrt. sie gehören dementsprechend zu den teuersten kauf- und mietobjekten. ins aachener umland zieht es hingegen vor allem familien, die sich nach ruhe abseits des zentrums sehnen. das problem ist, dass zu wenig immobilien zur verfügung stehen, die leerstandsquote also gering ist.

welche wohnlagen finde ich?

der faktor wohnlage zeigt dir, wie es um die preisklassen der immobilien steht. in einer sehr guten lage findest du üblicherweise häuser und wohnungen, welche bei einem kauf mehr kosten als immobilien in mittleren und einfachen lagen. die jeweilige wohnlage wird anhand verschiedener kriterien bestimmt, zu denen beispielsweise die infrastruktur und das umfeld zählen. heißt zu beispiel:


  • wie gut sind öffentlich einrichtungen, supermärkte, schulen und co. erreichbar?
  • wie sieht das straßenbild aus?

beachte: wohnlagen können sich immer verändern. je attraktiver die lage, desto teurer der preis für ein objekt.


sehr gute wohnlagen findest du überwiegend in folgenden bereichen:

  • burtscheid
  • südviertel
  • steinebrück

mittlere wohnlagen sind hier zu finden:

  • brand
  • eilendorf (teilweise)
  • beverau

einfache wohnlagen sind überwiegend in folgenden bereichen zu finden:

  • haaren
  • verlautenheide

aachener besonderheiten: unsere empfehlungen

nicht nur die nähe zu belgien und niederlande machen die stadt so interessant, sondern auch lokale besonderheiten. wusstest du zum beispiel, dass es seit etwa 1820 einen ganz besonderen lebkuchen gibt, welcher als „nationalgericht“ der stadt bekannt ist? berühmt wurde der lebkuchen unter der bezeichnung „aachener printe“. das gebäck ist übrigens zertifiziert, was bedeutet, dass es nur als solches bezeichnet werden darf, wenn es tatsächlich aus aachen (oder bestimmten nachbarorten) kommt. damit auch jeder einwohner und tourist davon naschen kann, werden sie mittlerweile das ganze jahr über hergestellt.

eine weitere besonderheit der stadt: der aachener dom. als wichtiges erkennungszeichen für den wiederaufstieg von westeuropa genießt der dom einen wichtigen status. wegen seiner bedeutung wurde das gebäude außerdem als erstes weltkulturerbe von deutschland ausgezeichnet. das kulturdenkmal findest du im übrigen ganz schnell – denn es liegt mitten in der altstadt.

tipp: lass dich von den vielen bezeichnungen nicht verwirren, wenn du beispielsweise „aachener münster“, „hoher dom“ oder „aachener marienkirche“ liest. es handelt es sich bei allen bezeichnungen immer nur um ihn: den aachener dom.

empfehlung für nachtschwärmer und genießer: an den wochenenden empfehlen wir dir, einer der vielen kneipen, bars oder auch straßencafés auszuprobieren. die lokale werden gerne von einheimischen und natürlich von studenten besucht. berühmt für partys, restaurants und buntes treiben ist vor allem das pontviertel.

was muss ich unbedingt erlebt haben?

besuche die verkehrsberuhigte altstadt, um dir ein bild vom aachener leben zu machen. dort findest du einige parks und attraktive aussichtspunkte, um das rege treiben zu beobachten. viele touristen besuchen die stadt zum jahresende hin. das hat einen grund, denn im november und dezember kannst du den beliebten weihnachtsmarkt erleben. er wurde in den vergangenen jahren als einer der schönsten märkte europas ausgezeichnet. der weihnachtsmarkt wird jedes jahr direkt vor dem dom und dem rathaus aufgebaut.

gut zu wissen: aachen ist eine kurstadt, weshalb schon könige und kaiser den ort aufsuchten, um zu relaxen. kurios und clever zugleich ist allerdings, dass die stadt sich nicht „bad aachen“ nennen möchte. weil sie auf das „bad“ verzichten, stehen die aachener in diversen städteverzeichnissen immer an erster stelle – und das möchten sie sich auf keinen fall nehmen lassen.


einige der top-attraktionen der stadt sind u. a.:

  • burg frankenberg
  • puppenbrunnen
  • elisenbrunnen
  • aachener tierpark euregiozoo

arbeiten in aachen

aachener kennen ihre stadt als innovative und weltoffene industriestadt. vor allem das projekt „rwth aachen campus“ sorgt für ein internationales echo, denn die neue forschungslandschaft soll zu den weltweit größten gehören. viele beschäftigte arbeiten in den bereichen it, bau- und ingenieurswesen und technik. in der westdeutschen stadt findest du zudem viele jobs in der dienstleistungsbranche, im gesundheitswesen und in den bereichen natur und umwelt. handwerkliche talente und fachkräfte sind stets gefragt.


zu den größten arbeitgeber der stadt zählen u. a. folgende:

  • die rheinisch-westfälische technische hochschule aachen (rwth)
  • die stadt aachen selbst
  • die fev group gmbh
  • das universitätsklinikum aachen aör

übrigens: viele menschen, die in aachen in den bereichen it und ingenieurswesen arbeiten, kommen als ausgebildete fachkräfte aus dem ausland. deshalb genießt die westdeutsche stadt einen besonderen ruf bei den beschäftigten – denn im globalen wettbewerb kann sie gut mithalten. laut einer studie sollen vor allem das vergleichsweise hohe einkommen die fachkräfte anlocken.

europäisch, fortschrittlich und jung – das ist aachen

weil aachen nicht nur die westlichste stadt deutschlands ist, sondern an den grenzen zu belgien und den niederlanden liegt, ist in der city die „europäische luft“ zu spüren: du siehst die internationalität an der architektur und den touristischen angeboten. aber auch daran, dass dort menschen aus über 150 ländern leben. zum arbeiten ist die nordrhein-westfälische stadt gut für dich geeignet, wenn du deine zukunft beispielsweise in den bereichen it, bau-, ingenieurs- und produktionswesen siehst oder ins europäische ausland pendeln möchtest. vor allem ehemalige studenten sehen hier ihre zukunft und entscheiden sich nicht selten dafür, in ihrer wahlheimat zu bleiben.

die situation am immobilienmarkt ist etwas heikel, aber kein grund, um aachen auszuschließen. zwar gibt es vergleichsweise günstige angebote, die sich außerhalb des stadtkerns befinden. wer aber in der europastadt mieten oder kaufen will, muss – wie in vielen anderen städten – tendenziell mit steigenden preisen rechnen. üblicherweise hast du in aachen dennoch bessere chancen auf dein traumhaus oder eine wohnung, wenn du sie einer großen nrw-metropole wie köln vorziehst.