was ist eine umschuldung

a       b       c       d       e       f       g       h       i       j       k       l       m       n       o       p       q       r       s       t       u       v       w       x       y       z

umschuldung

bei einer umschuldung kannst du im idealfall einen neuen günstigen kredit aufnehmen, um deinen bestehenden teuren kredit abzulösen. vielleicht läuft auch bald die sollzinsbindung deiner baufinanzierung aus, dann hast du die möglichkeit den fälligen restbetrag entweder mit einer prolongation bei der gleichen bank weiter zu finanzieren oder mit einer anschlussfinanzierung bei einer anderen bank clever umzuschulden.

in vielen fällen ist es durchaus ratsam das aktuell günstige zinsniveau mitzunehmen und entweder die monatliche belastung zu minimieren oder bei gleichbleibender rate den kredit entsprechend aufzustocken. auch die zusammenlegung mehrerer kredite zu einem darlehen kann sich positiv auf den geldbeutel auswirken. oder wird der dispo des girokontos ständig in anspruch genommen? hier hat man als verbraucher das größte sparpotential, denn statt monat für monat teure dispozinsen zu zahlen macht es durchaus sinn den dispositionskredit in ein festes darlehen mit günstigen zinsen umzuwandeln.

aber nicht nur allein die günstigeren zinsen verleiten kunden dazu bestehende kredite umzuschulden, beispielsweise sind es auch oft flexiblere kreditrückzahlungsmöglichkeiten die einen anreiz für eine umschuldung bieten.

für baufinanzierungen gilt, ist die sollzinsbindung abgelaufen darf umgeschuldet werden. aber auch bei einem immobiliendarlehen, bei der die zinsbindung schon seit mindestens 10 jahren läuft ist eine umschuldung möglich. hier ist es auch egal wie lange die vereinbarte sollzinsbindungsfrist noch wäre. mit einer frist von sechs monaten kann die baufinanzierung gekündigt werden ohne dass die bank eine vorfälligkeitsentschädigung in rechnung stellen darf.

privatkredite hingegen können jederzeit umgeschuldet werden. laut dem am 11.06.2010 in kraft getretenen gesetz zur umsetzung der eu verbraucherkreditrichtlinie dürfen kreditgeber zwar für den entgangenen zinsgewinn eine vorfälligkeitsentschädigung von ihrem kreditnehmer verlangen, diese ist aber in der höhe begrenzt. läuft der kredit noch länger als ein jahr, darf die bank 1 prozent des vorzeitig zurückgezahlten betrages als vorfälligkeitsentschädigung berechnen. bei darlehen mit einer laufzeit von weniger als einem jahr sind es 0,5 prozent.