was ist ein xylophon


wenn du an dieser stelle einen interessanten beitrag über ein finanzierungsmittel, welches dir noch unbekannt ist, erwartet hast, dann wirst du enttäuscht. es gibt nach wie vor nichts im bereich des kreditwesens oder der baufinanzierung, was sich als xylophon bezeichnen lässt. da in dieser infothek trotzdem ein interessanter beitrag unter „x“ zu finden sein sollte, widmen wir uns nun einem bedeutenden musikalischen instrument.

nachfolgend findet sich eine übersichtliche erklärung zum xylophon für alle, die nicht sonderlich viel von musik und instrumenten verstehen. das xylophon, alternativ auch xylofon, ist ein musikinstrument, welches zur familie der sogenannten schlagstabspiele zählt. zu dieser gruppe zählt eine reihe bekannter aber auch unbekannter musikinstrumente. das glockenspiel, die marimba und das vibraphon sind die wohl bekanntesten vertreter in europa.

das wort xylophon findet seinen ursprung im alten griechenland. es setzt sich aus den altgriechischen wörtern xýlon für „holz“ und phóné für „klang, stimme oder ton“ zusammen. die herkunft der xylophone liegt allerdings nicht in griechenland, sondern in asien und afrika. in deutschland wurde das beliebte glockenspiel anfang des 16. jahrhunderts unter den bezeichnungen „hölzernes gelächter“ oder „strohfiedel“ bekannt.

bei einem xylophon gibt die länge der einzelnen stände den entscheidenden hinweis auf die tonhöhe. schlägst du die kurzen stäbe an, so erklingt ein eher hoher ton. längere stäbe dagegen erzeugen einen eher tieferen ton. beim anschlagen werden die stäbe in hörbare schwingungen versetzt. neben der schwingung haben zudem das material sowie die form der stäbe einen einfluss auf den späteren ton. stäbe aus holz haben eine aussparung an der unterseite, damit jeder klangstab frei schwingen und einen ton erzeugen kann.

weitere merkmale des xylophons


die töne des xylophons entstehen durch eine ganz einfache und unkomplizierte technik. sobald die unterschiedlich langen klangstäbe aus holz oder bambus mit dem schlägel angeschlagen werden, entstehen musikalische töne. je nach länge des stabes hat der ton eine andere tonhöhe. somit lassen sich unterschiedlichste melodien spielen. in der regel wirst du ein xylophon mit zwei schlägeln spielen. diese holzschlägel sind etwa 30 cm lang und bestehen aus rattan, weißbuche oder hickory. an dem ende jedes schlägels befinden sich je nach modell ovale oder kugelförmige köpfe. die meisten holzköpfe haben einen durchmesser von etwa 2,5 cm.

durch das schleifen der holzschlägel lassen sich die xylophone ganz unterschiedlich einstimmen. dabei wird die festigkeit bzw. die masse des stabes verringert, wodurch im ergebnis ein anderer klang entsteht. holzschlägel können im ton sowohl höher, als auch tiefer gestimmt werden. der klang der xylophone wird generell eher trocken und hell wahrgenommen. in der heutigen zeit würden viele menschen das spiel und die melodie als klappernd bezeichnen. früher jedoch wurden die töne der xylophone mit geisterhafter oder gespenstischer musik verbunden. objektiv könnten die einzelnen töne als kurz und perkussiv bezeichnet werden.

einige modelle sind mit einem holzkasten ausgestattet, welcher als eine art unterkonstruktion angebracht ist. dieser kasten fungiert nicht nur zur befestigung der holzschlägel, sondern hat eine wichtige bedeutung als resonanzkörper. somit wird es ermöglicht, den klang des xylophons nach eigenem ermessen zu verstärken. große xylophone, wie sie in einem orchester verwendet werden, verfügen über jeweils einen solchen resonanzkörper in der form einer röhre.

bauarten des xylophons


bei diesem glockenspiel werden mehrere bauarten unterschieden. das holmxylophon ist eine bauart, bei welcher die stäbe quer auf zwei balken liegen. diese werden als holm bezeichnet und bilden die besonderheit dieser art. zudem gibt es das rahmenxylophon, das kastenxylophon sowie das tragbügelxylophon. ein bekanntes instrument ist zudem das trogxylophon, bei welchem die stäbe auf einem kasten, dem sogenannten trog, liegen. je nach bauart lässt sich auf den xylophonen eine unterschiedliche musik spielen.

in orchestern werden spezielle xylophone verwendet, um die spitzen von melodielinien zu akzentuieren. zudem können die musik und die zugehörigen die melodien in einer anderen oktave nachgezeichnet werden. ein großes xylophon kann sich mit seinem brillanten klang und der besonderen musik gegen ein komplettes orchester durchsetzen.

du willst mehr über das xylophon, sowie über den klang und die musik wissen? wikipedia kann dir hier sicher weiterhelfen 😉

fazit zum xylophon


das xylophon ist ein beliebtes glockenspiel, welches insbesondere aus orchestern bekannt ist. in der regel werden xylophone aus holz gefertigt und lässt sich mit einem schlägel spielen. das instrument erzeugt eine brillante musik, welche aus kurzen und perkussiven tönen besteht. da ein xylophon nichts mit dem thema baufinanzierung zu tun hat, können dich die paloo finanzierungsexperten ausnahmsweise hierzu nicht weiter beraten.


Twitter Facebook

diese website speichert cookies auf deinem computer. diese cookies werden verwendet, um informationen darüber zu sammeln, wie du mit unserer website interagierst und um es uns zu ermöglichen, uns an dich zu erinnern. wir verwenden diese informationen, um deine browser erfahrung zu verbessern und anzupassen sowie um analysen und metriken über unsere besucher sowohl auf dieser website als auch in anderen medien durchzuführen. weitere informationen zu den von uns verwendeten cookies findest du in unseren datenschutzbestimmungen.