kredit unterlagen

welche unterlagen werden für einen kredit in der regel benötigt?

dank des kreditvergleichs auf paloo ist dein wunschkredit zum greifen nahe. vor dem endgültigen abschluss musst du allerdings noch einige unterlagen zusammenstellen und vorlegen. welche papiere das sind und worauf du bei der bereitstellung von gehaltsabrechnung oder kontoauszügen achten musst, erfährst du hier!

kreditabschluss – mit dem kreditantrag ist es nicht getan

wenn du dich für einen anbieter für dein darlehen entschieden hast, steht für den abschluss nur mehr das okay des finanzinstituts aus. für dieses musst du aber wichtige dokumente vorlegen. zusätzlich zum kreditantragsformular fordert die bank nachweise über dein vermögen, das einkommen, deine bonität und ggf. deine sicherheiten. anhand dieser unterlagen prüft das kreditinstitut deine kreditfähigkeit und die kreditwürdigkeit. es gibt keine einheitlichen vorschriften, welche dokumente der kreditgeber anfordern kann oder muss. jede bank hat dazu ihre eigenen internen regeln. außerdem beeinflussen die rahmenbedingungen wie die kreditsumme, die kreditart oder die personengruppe die art und den umfang der notwendigen papiere. so müssen etwa geschäftskunden mehr nachweise bringen als privatpersonen. ebenso sind beim immobilienkredit andere unterlagen einzureichen als bei der autofinanzierung.

warum sind kreditunterlagen überhaupt notwendig?

im kreditwesengesetz (kwg) ist in § 18 verankert, dass eine bank ein darlehen nur dann gewähren darf, wenn eine kreditwürdigkeitsprüfung durchgeführt wurde. das gesetz spricht von wirtschaftlichen verhältnissen, die regelmäßig dargelegt werden müssen. das kreditinstitut darf nur in wenigen fällen von der prüfung abstand nehmen, nämlich dann, wenn die offenlegung aufgrund der gestellten sicherheiten unbegründet wäre.

der sinn von § 18 kwg ist es, dass banken ausschließlich dann kredite vergeben, wenn die bonität des kreditnehmers sorgfältig geprüft wurde. so minimiert das finanzinstitut sein kreditausfallrisiko, also die möglichkeit, dass die tilgung des darlehens nicht mehr möglich ist. der kreditsachbearbeiter wird anhand der daten einen kreditscore errechnen, der deine bonität repräsentiert und die kreditvergabe maßgeblich beeinflusst. der § 18 kwg gilt nicht allein bei vertragsabschluss, sondern bezieht sich auf die komplette laufzeit. das kreditinstitut ist verpflichtet, die kreditnehmerbonität zu überwachen. wenn du von deiner bank aufgefordert wirst, entsprechende unterlagen vorzulegen, musst du dies auch tun. weigerst du dich, alle nachweise zur verfügung zu stellen, wird dir das unternehmen den kredit nicht bestätigen oder ein bereits gewährtes darlehen kündigen. bei der bereitstellung der unterlagen musst du stets auf die vollständigkeit und die richtigkeit der angaben achten. jegliche abweichungen von den weitergeleiteten informationen im kreditvertrag musst du unverzüglich an die bank weiterleiten. diese behält sich das recht vor, bei fehlerhaften dokumenten ein bereits vergebenes darlehen aus wichtigem grund aufzulösen. 

verschiedene unterlagen für die einzelnen personengruppen

kreditinstitute unterscheiden bei der anforderung von nachweisen für den kreditabschluss zwischen mehreren personengruppen. privatkunden, selbstständige, freiberufler, rentner und firmenkunden werden unterschiedlich behandelt. abhängig davon, zu welcher gruppe du zählst, musst du bestimmte dokumente vorlegen. in der regel steigt die anzahl der notwendigen nachweise mit der höhe der gewünschten kreditsumme. aufgrund fehlender gesetze haben die einzelnen finanzunternehmen ihre eigenen richtlinien über die einzureichenden unterlagen erstellt. die nachfolgend genannten papiere sind die geläufigsten, die von banken im zuge einer kreditvergabe angefordert werden.

dokumente für privatkunden

wenn du auf paloo den kreditvergleich für einen ratenkredit durchführst, wirst du bereits im rahmen dessen aufgefordert, personenbezogene daten anzugeben. später werden weitere dokumente fällig. manche kreditinstitute fordern gleich zu beginn informationen über die persönliche finanzielle situation an.
folgende unterlagen könnten zum zeitpunkt der kreditprüfung für einen ratenkredit notwendig werden:

 

  • kontoauszüge – in der regel werden die vergangenen 4 bis 12 wochen analysiert
  • personalausweis oder reisepass – beidseitig kopiert, muss gültig sein
  • unterzeichnete selbstauskunft – darin enthalten sind angaben zu deiner beruflichen situation, zu vermögen, schulden, einnahmen und ausgaben sowie zu bestehenden verbindlichkeiten
  • personalausweis – der reisepass oder der personalausweis muss gültig sein, benötigt wird die beidseitige kopie
    meldebescheinigung – kann unter umständen nachgefragt werden
  • kopie des arbeitsvertrages – gibt der bank einen überblick über die berufliche situation, wird manchmal bei berufseinsteigern angefordert
  • gehaltsabrechnung – der nachweis über den gehaltseingang muss für die vergangenen 2 bis 5 monate lückenlos erbracht werden; ist auf dem lohnzettel keine bankverbindung zu sehen, ist der kontoauszug mit der entsprechenden buchung vorzulegen
  • dokumente über weitere einnahmen – dazu zählen nebentätigkeiten, geringfügige beschäftigungen, kindergeld, unterhaltszahlungen oder erträge aus miet- und pachtverträgen; rentner reichen die jüngste änderungsmitteilung und einen kontoauszug des vorangegangenen monats ein
  • weitere unterlagen – alle informationen über bestehende kreditverträge, sonstige finanzielle verpflichtungen oder bürgschaften
  • letzter einkommenssteuerbescheid – falls gefordert, müssen sämtliche seiten des dokuments vorgelegt werden

dokumente für selbstständige und freiberufler

hast du dein eigenes unternehmen oder bist freiberuflich tätig, musst du mit höheren zinsen rechnen. die banken sichern sich so gegen das erhöhte ausfallrisiko ab.
folgende papiere könnten bei der prüfung der kreditwürdigkeit nachgefragt werden:

 

  • personalausweis oder reisepass – beidseitig kopiert, muss gültig sein
  • meldebescheinigung – wird von manchen instituten nachgefragt
  • unterschriebene bilanz – in der regel sind die gewinnermittlungen der vorangegangenen zwei geschäftsjahre vorzulegen
  • bwa – die aktuelle betriebswirtschaftliche auswertung enthält eine salden- und summenliste und ist maximal 3 monate alt
  • einkommensteuererklärungen und einkommensteuerbescheide – der vergangenen beiden jahre; es soll zu erkennen sein, dass monatliche kreditraten bezahlt werden können; benötigt werden kopien aller seiten
  • aktueller auszug aus dem handelsregister – wurde längstens 3 monate vor dem kreditantrag erstellt
  • gesellschaftervertrag oder verflechtungsübersicht bei zusammenhängenden gesellschaften
  • unterlagen über nebeneinkommen – durch nebentätigkeiten, alimente oder mieteinnahmen; einkünfte aus depots, sparkonten, investitionen
  • gehaltsnachweise – falls vorhanden, sind diese für die jüngsten 3 gehälter und das vergangene dezembergehalt (bei variablen anteilen) gefordert
  • unterschriebene selbstauskunft – mit einer aufstellung des vermögens und der schulden sowie informationen über laufende einnahmen und ausgaben
  • nachweis der privaten krankenversicherung
  • unterlagen zu weiteren darlehen – alle kreditverpflichtungen sowie die höhe der einzelnen raten müssen aufgezeigt werden
  • nachweis zu weiteren verpflichtungen – etwa unterhaltszahlungen

verschiedene unterlagen für unterschiedliche kreditarten

die frage, welche dokumente du für den darlehensantrag benötigst, ist nicht nur von deinem persönlichen arbeitsverhältnis, sondern auch von der art des gewünschten kredits abhängig. 

autofinanzierung

neben den üblichen unterlagen wie gehaltsabrechnungen oder kontoauszügen fordert der kreditgeber den fahrzeugbrief (teil 2 der zulassungsbescheinigung) an. außerdem verlangt die bank nähere informationen zu marke, modell, kilometerstand und erstzulassung. diese daten werden am besten mittels eines kaufvertrages oder der fahrzeugpapiere vorgelegt.

umschuldung

gefordert sind neben den herkömmlichen dokumenten die vertragsunterlagen der bestehenden kredite sowie der aktuelle kontoauszug des tilgungskontos. damit kann das kreditinstitut den schuldenstand feststellen. zudem ist eine ablösevollmacht notwendig, damit der alte kredit abgelöst werden kann.

immobilienkredit

die notwendigen papiere sind von der art der immobilie abhängig, dein kreditgeber wird dich darüber informieren, was genau du brauchst. wichtig sind jedenfalls der entwurf des kaufvertrags und die objektunterlagen, die auskunft über den grundriss, den lageplan und den wohnflächennachweis geben. bei neubauten sind die baubeschreibung und die baukostenabrechnung gefragt, bei einer eigentumswohnung die teilungserklärung, die die abgrenzung zwischen eigentum und gemeinschaftseigentum zeigt. unbedingt mitbringen musst du den grundbuchauszug, der die kreditsicherheit für die bank garantiert.
ebenfalls interessant für die kreditvergabe ist eine aufstellung über die gesamtkosten. diese umfassen den kaufpreis und alle nebenkosten wie steuern, gebühren, gutachten oder kostenvoranschläge.

kredit für beamte oder studenten

manche personengruppen können von besonderen konditionen beim kreditabschluss profitieren, müssen dafür aber auch bestimmte dokumente vorlegen. studenten etwa können um darlehen mit fördercharakter ansuchen, für die ein nachweis über das studium notwendig ist. die aktuelle immatrikulationsbescheinigung genügt in der regel. durch ihre gesicherte position können auch beamte von sonderkonditionen profitieren. ein entsprechender nachweis ist selbstverständlich zu erbringen.

genauere erklärung zu den wichtigsten dokumenten

Ausweispapiere

in der bundesrepublik deutschland wirst du mit der vollendung des 18. lebensjahres als voll geschäftsfähig angesehen. erst dann darfst du allein und eigenverantwortlich rechtsgeschäfte eingehen. dazu zählt auch der kreditvertrag. deshalb ist eines der wichtigsten dokumente, die bei der kreditprüfung vorzulegen sind, der personalausweis oder der reisepass plus ggf. eine aktuelle meldebescheinigung. altersbegrenzungen nach oben gibt es keine, allerdings sind finanzinstitute bei der vergabe von darlehen an rentner vorsichtig. das niedrige einkommen und das höhere alter bedeuten ein erhöhtes ausfallrisiko.

einkommensnachweis

für die absicherung des kredits ist die bestätigung von regelmäßigen gehaltseingängen von großer wichtigkeit. arbeitnehmer sind angehalten, die lohnabrechnungen der vergangenen 2 bis 5 monate vorzulegen. werden jährlich boni oder andere einmalige gehaltsleistungen ausbezahlt, ist die entsprechende verdienstbestätigung ebenso gefragt. der kreditgeber ist außerdem daran interessiert, welche einkünfte du aus nebenjobs, kapitalanlagen oder miet- und pachtverträgen erzielst.
bei selbstständigen oder freiberuflern besteht für die bank ein größeres risiko des zahlungsausfalls. deswegen ist für die prüfung der kreditwürdigkeit eine umfangreichere dokumentation notwendig.

kontoauszüge und selbstauskunft

ein wichtiger punkt bei der feststellung der kreditwürdigkeit ist die finanzielle situation. mit den lückenlos vorgelegten kontoauszügen der vergangenen monate kannst du belegen, welche laufenden einnahmen und ausgaben du hast. von vorteil ist, wenn du eine haushaltsrechnung vorlegen kannst. damit belegst du deinen finanziellen rahmen und zeigst deinen verantwortungsvollen umgang mit geld. 

unterlagen über lebensversicherungen und kapitalanlagen

manchmal reichen die gehaltsabrechnungen und eine gute bonität nicht aus, um die gewünschte kreditsumme zu erhalten. dann können lebensversicherungen und kapitalanlagen eine wichtige rolle spielen, denn diese können als mittel zur „bürgschaft“ anwendung finden. die bank nimmt diese als sicherheit und greift darauf zu, wenn der kreditnehmer mit den raten in verzug oder gar zahlungsunfähig ist.

bonitätsauskunft

dieses dokument muss der kreditnehmer nicht selbst vorlegen, denn in der regel holt die bank die bonitätsprüfung bei einer auskunftei ein. das größte unternehmen deutschlands in dieser branche ist die schufa holding ag, weswegen bei der bonitätsauskunft umgangssprachlich gerne von der schufa gesprochen wird. die auskunftei sammelt informationen über dein zahlungsverhalten. von der eröffnung eines girokontos über mobilfunkverträge, ratenkäufe, kredite oder gerichtliche mahnverfahren ist alles gespeichert. anhand der gesammelten daten errechnet die auskunftei einen wert, der deine kreditwürdigkeit widerspiegelt. die entscheidung, ob du einen kredit erhältst oder nicht, ist maßgeblich von der schufa-auskunft abhängig.

unterlagen einreichen

es gibt keine rechtliche vorschrift, wie die dokumente zur prüfung der kreditwürdigkeit eingereicht werden müssen. es ist dir also selbst überlassen, ob du sie in papierform übergibst oder ob du sie elektronisch übermittelst. wichtig ist, dass du die vorgaben der bank respektierst. während manche nachweise im original benötigt werden, genügt bei anderen eine kopie. bitte beachte aber, dass auch bei kopien die originalität gefordert ist, ein schwärzen von daten und informationen ist nicht zulässig! beim einreichen der nachweise musst du außerdem auf die aktualität achten. speziell bei gehaltsabrechnungen und kontoauszügen geben die banken genau vor, für welchen zeitraum die dokumente gewünscht sind. hast du alle papiere eingereicht, beginnt die kreditprüfung und du kannst die daten nicht mehr eigenständig ändern. kommt es dennoch zu unvorhergesehenen und wichtigen abweichungen, musst du die bank informieren!

verfahren beim online-abschluss

entscheidest du dich für einen onlinekredit, kannst du die papiere im internet hochladen. das spart zeit bei der übermittlung und bei der kreditvergabe. gemäß der deutschen gesetzgebung musst du dich noch legitimieren. dies ist per postident- oder per videoident-verfahren möglich. ersteres wird bei einer filiale der deutschen post durchgeführt, das andere bequem von zuhause. du benötigst einen laptop, ein tablet oder ein smartphone, das mit einer webcam ausgestattet ist. bei einer stabilen internetverbindung wirst du mit einem berater des kreditinstituts verbunden, der den legitimationsprozess mit dir durchgeht.

wichtiger hinweis:

trotz unserer gewissenhaften recherche können wir die richtigkeit und aktualität der angaben und informationen nicht garantiert