küchengeräte

kühlen und kochen – elektrische küchengeräte

der fünfte teil der serie über küchen beschäftigt sich mit dem umfangreichen und wichtigen thema der küchengeräte. diese stellen eine praktische hilfe und eine große erleichterung bei all deinen zubereitungen dar. ob backofen, kochfeld oder kühlschrank, jedes dieser geräte liefert einen wichtigen beitrag zu einer gelungenen speise.

welche küchengeräte werden zum kochen benötigt


wenn du in deiner küche kochen möchtest, benötigst du in der regel einige wichtige elektische küchengeräte. am häufigsten genutzt wird dabei wohl das kochfeld, auf welchem mit töpfen und pfannen leckere gerichte gezaubert werden. um die durch das kochfeld entstehende luftfeuchtigkeit aus der küche zu transportieren, wird eine dunstabzugshaube benötigt. diese beiden wesentlichen geräte werden nachfolgend näher betrachtet.

kochfeld


bei einem kochfeld wird generell zwischen varianten, welche elektrisch oder mit gas betrieben werden sowie induktionsfeldern unterschieden. ein kochfeld, welches elektrisch betrieben wird, ist häufig aus glaskeramik und verbraucht weniger energie als ein massekochfeld. es wird schnell heiß und ist leicht zu reinigen. es besteht jedoch immer die gefahr, dass flüssigkeiten überlaufen und sich einbrennen. die elektrische funktionsweise, weshalb das kochfeld nach dem abschalten noch lange heiß ist.

bei einem induktionsherd wird nicht das gesamte kochfeld erhitzt, wodurch die gefahr einer verbrennung deutlich minimiert wird. das kochfeld wird ebenfalls elektrisch betrieben und enthält unter der glaskeramikplatte eine induktionsspule aus draht, welche mit strom durchflossen wird und ein magnetisches wechselfeld entsteht.

die entstandene energie wird als wärmeenergie an töpfe, pfannen und die lebensmittel abgegeben. der induktionsherd ist leicht zu reinigen und verbraucht nur wenig strom.

es werden spezielle töpfe und pfannen für die nutzung benötigt, was oftmals als nachteil angesehen wird.

kochfeld kaufen

ein kochfeld welches nicht elektrisch, sondern mit gas betrieben wird, bietet den entscheidenden vorteil der schnelligkeit. die hitze ist schnell verfügbar und sofort wieder weg, wenn die flamme ausgeschaltet wird. die kosten von gas sind zudem relativ günstig. als nachteil wird oftmals die umständliche reinigung durch verstopfte gasdüsen betrachtet. jedes kochfeld hat somit individuelle vor- und nachteile, ganz egal ob elektrisch oder mit gas betrieben.

dunstabzugshaube


die dunstabzugshaube ist besonders relevant für eine gute küchenbelüftung. gerüche und feuchtigkeit, welche in der regel beim kochen entstehen, werden über ein rohr nach draußen geleitet. dieses rohr muss bereits bei der küchenplanung und bestenfalls bei der hausplanung berücksichtigt werden. es lässt sich jedoch auch problemlos nachträglich installieren.

generell wird zwischen einer umluftdunstabzugshaube und einer abluftdunstabzugshaube sowie hybrid-lösungen, welche die vorteile beider kombinieren, unterschieden. dabei gibt es unterschiedliche varianten und ausführungen. der klassiker ist die wandhaube, welche in den meisten küchen zu finden sein wird. die wandhaube gibt es zudem in der ausführung als kopffreihaube. immer bedeutender wird dagegen die inselhaube, welche an der decke befestigt wird und insbesondere für inselküchen geeignet ist. in einer kleineren küche ist oftmals ein deckenlüfter zu finden, welcher in der decke versteckt ist und den raum somit in der größe nicht beeinflusst. die unterbauhaube ist eine eher seltenere form und wird direkt im mobiliar integriert. bei einer modernen küche wird häufig die variante downdraft eingebaut, welche den dampf nach unten abzieht und gerne muldenlüfter oder kochfeldabzug genannt wird.

neben der art der abzugshaube sind die betriebsart wie umluft oder abluft sowie die leistungsstärke, welche an die raumgröße angepasst ist bedeutend. die dunstabzugshaube muss regelmäßig von fett befreit werden, wobei der innenfilter besonders wichtig ist. bei umluft- oder hybridmodellen muss zudem der aktivkohlefilter regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht werden.

welche küchengeräte sind zum backen notwendig


um in deiner küche tolle backideen zu verwirklichen, musst du dir zunächst einen backofen kaufen. dieser ist gewöhnlich 60 zentimeter breit sowie tief. wenn du eine kleine küche hast, ist es in der regel ausreichend einen kleinen backofen mit 45 cm zu kaufen, während sich bei einer großen familie backöfen mit 90 cm breite lohnen. werden herd und backofen getrennt eingebaut, so profitierst du von mehr flexibilität. generell sollten backöfen sich auf höhe der arbeitsfläche und damit ca. 10 bis 15 cm unter dem ellbogen befinden.

durch die vielen funktionen moderner geräte lässt sich im display ganz einfach das gewünschte gericht wählen. der ofen entscheidet selbstständig über benötigte temperatur, beheizungsart und zeit. besonderheiten wie ein bratthermometer ermöglichen zudem eine vollautomatische regelung der garzeit. der backofen überwacht die kerntemperatur und kann somit den gewünschten gargrad optimal abpassen.

bei einigen anbietern gibt es einen backofen mit hitzeschutztür zu kaufen, welcher eine bessere isolation durch eine spezielle mehrfachverglasung erreicht. die verbrennungsgefahr wird somit auf ein minimum reduziert. geräte mit auseinanderziehbaren türen sind zudem praktisch zu reinigen. zu den gängigsten ausstattungen zählt beispielsweise der teleskopauszug, durch welchen sich die bleche herausziehen lassen, ohne nach vorne zu kippen. moderne öfen sind mit einer selbstreinigung ausgestattet, welche den backofen selbstständig mit pyrolyse, katalyse oder hydrolyse reinigt.

backofen funktionen

welche heizarten hat ein backofen


in betracht auf die heizarten bietet ein elektrisch betriebener backofen die funktionen ober-/unterhitze, umluft und grill. bei der ober-/unterhitze kommt die hitze aus heizstäbchen in decke und boden. meist können die funktionen oberhitze sowie unterhitze im backofen getrennt geschaltet werden. während die oberhitze sich insbesondere zum überbacken eignet, ist die unterhitze bei blechkuchen beliebt.

ist der backofen auf umluft geschaltet, kommt ein zusätzlicher ventilator zum einsatz. von der rückseite des ofens verteilt dieser die heiße luft gleichmäßig. öfen mit grillfunktion verteilen die hitze sehr intensiv von oben, wodurch die speisen eine knusprige kruste erhalten.

sonderfunktionen des backofens


küchengeräte wie der backofen bieten einige sonderfunktionen, welche ein komfortables kochen und backen ermöglichen. die heißluft, welche oftmals mit der umluft verwechselt wird, gart das essen besonders schonend. modelle, welche gezielte dampfstöße freigeben, erreichen dadurch eine knusprige bräunung und eine saftige mahlzeit. einige backöfen beinhalten zudem eine mikrowellenfunktion, wodurch die zubereitung von fertigen produkten schneller erfolgen kann. wichtig ist es auch den wesentlichen unterschied zwischen einem backofen und einem herd zu kennen. der herd ist ein kombigerät, welches komplett in die küche eingebaut wird und aus einem kochfeld, steuerelementen und dem backofen besteht.

spezielle küchengeräte für die zubereitung von speisen

küchengeräte wie mikrowellen gewinnen immer mehr an beliebtheit, da sie nicht mehr nur aufwärmen, sondern mittlerweile als multifunktionsgeräte gelten. diese sind freistehend oder einbaufähig und unterscheiden sich somit insbesondere in der mobilität und flexibilität. die strahlung ist ungefährlich, was jedoch im volksmund noch oft anders behauptet wird. reinigen lässt sich die mikrowelle mit bekannten hausmitteln wie essigreiniger. in küchengeräte wie mikrowellen darf nur geschirr, welches als geeignet ausgezeichnet ist. ansonsten könnten partikel schmelzen und in dein essen geraten.

dampfgarer – ein nice-to-have


dampfgarer sind beliebte küchenhelfer, welche dir ein völlig neues kocherlebnis bieten können. sämtliche speisen welche gekocht werden können, sind auch für den dampfgarer geeignet. die gleichzeitige zubereitung von unterschiedlichen speisen ist möglich, da sich über den wasserdampf die aromen nicht vermischen können.

der dampfgarer wird elektrisch betrieben, wodurch die wärme direkt verfügbar ist und ein ankochen entfällt. der dampfgarer ermöglicht ein schonendes garen, backen und braten, wodurch bis zu 50 % mehr mineralstoffe und vitamine erhalten bleiben. die hohe feuchtigkeit verhindert ein austrocknen von fleisch oder teig. solch ein küchengerät bietet zudem eine verbesserte hitzeübertragung und benötigt kein öl oder fett. gerüche bleiben im garraum und aufgewärmte speisen schmecken wie frisch gekocht.

die küchengeräte dampfbackofen und dampfgarer werden beide elektrisch betrieben und unterscheiden sich hauptsächlich in ihren funktionen. während der dampfgarer nur mit heißem dampf arbeitet, verfügt der dampfbackofen über heißluft, ober- und unterhitze, umluft oder grill.

küche geräte elektrisch

das sollte in keiner küche fehlen


zu einer gut eingerichteten küche gehören neben einem ofen und einem herd auch küchengeräte zum kühlen, wie ein kühlschrank und ein gefrierschrank. es gibt alternative kombinationen, bei welchen der kühlschrank ein gefrierfach hat. generell ist ein kühlschrank elektrisch und als stand- oder einbauvariante erhältlich. innovative modelle sind in mehrere zonen eingeteilt, welche den fokus auf bestimmte lebensmittel wie beispielsweise obst und gemüse legen. die große vielfalt bietet dir den optimalen kühlschrank für deine individuellen bedürfnisse.

ob du dich für einen freistehenden oder einen eingebauten kühlschrank entscheidest, ist abhängig von deinen optischen vorlieben sowie den verfügbaren räumlichkeiten. je nach gewünschter ausstattung kannst du zudem zwischen einem kühlschrank mit und ohne gefrierfach wählen. moderne kühlgeräte verfügen über einen eisbereiter sowie einen wasserspender, was insbesondere im sommer ein angenehmes feature ist. side-by-side-kühlschränke bilden eine kategorie beliebter geräte, welche jedoch viel platz und einen wasseranschluss benötigen. je nach deinen räumlichen einschränkungen bietet ein unterbaufähiger kühlschrank eine praktische und platzsparende lösung.

wenn du dir ein neues küchengerät wie einen geschirrspüler oder einen kühlschrank kaufen möchtest, lassen sich diese problemlos mit paloo finanzieren. lasse dich von den finanzierungsexperten von paloo kompetent und zuverlässig beraten, um deine traumküche zu finden.

küchengeräte geschirrspüler

geschirrspüler


was früher mehr ein luxusgerät war, ist zu einem standard in der küche geworden. der geschirrspüler wird elektrisch betrieben und reinigt dein geschirr effizient von speiseresten und benötigt im schnitt ca. 50 % weniger wasser als ein spülgang mit der hand.

ein regulärer geschirrspüler hat eine breite von 60 cm. kleinere modelle mit einer breite von 45 cm eignen sich insbesondere für einen single-haushalt. wenn du dir einen geschirrspüler kaufen möchtest, welcher elektrisch betrieben wird, ist darauf zu achten, dass dieser stromsparend und leise ist.

ein geschirrspüler hat einige funktionen, welche programmierbar und auf jede art von verschmutzung ausgerichtet sind. zu diesen funktionen gehört das eco-programm, welches als sparprogramm mit einer temperatur von 45 und 55 grad gilt. es eignet sich für normal verschmutztes geschirr und läuft meist länger als ein standardprogramm. dafür lässt sich bis zu 30 % energie sparen, da das wasser nicht so sehr erhitzt wird.

im automatikprogramm werden verschmutzungsmengen von einem sensor ermittelt. zudem erkennt der geschirrspüler aufgrund des gewichts die eingeräumte menge und kann das wasser sowie die temperatur entsprechend anpassen. das schonprogramm läuft bei 40 bis 45 grad, während das schnellprogramm mit niedriger temperatur in teilweise 15 minuten das geschirr von noch frischen essensresten befreit. das normalprogramm spült in der regel bei 60 bis 65 grad und reinigt zuverlässig. bei starken verschmutzungen kann das intensivprogramm gewählt werden, welches bei 65 bis 75 grad reinigt.

wenn du dir ein küchengerät wie einen geschirrspüler kaufen oder finanzieren möchtest, dann solltest du das produktdatenblatt sowie die größe der maschine beachten. wichtig sind zudem regelungen über die garantie sowie die ausstattung und die funktionsweise von dem jeweiligen geschirrspüler.

energieeffizienz und umweltaspekt deiner küchengeräte


der umweltaspekt in betracht auf küchengeräte wird immer bedeutender, was unter anderem auf die energiesparverordnung enev zurückzuführen ist. wenn du ein gerät mit einer guten bis sehr guten energieeffizienz kaufen möchtest, so wirst du in der anschaffung möglicherweise mehr bezahlen müssen. langfristig gesehen rechnet sich diese investition jedoch durch die eingesparten energiekosten. ein gerät mit schlechterer energieeffizienz zu kaufen ist in der anschaffung zwar günstiger, die jährlichen kosten aufgrund des verbrauchs sind jedoch weitaus kostenintensiver.

es empfiehlt sich daher, beim kaufen deiner küchengeräte einige parameter zu vergleichen. hierzu zählt beispielsweise der stromverbrauch in kilowattstunden pro jahr (kwh). um kosten zu sparen, muss zudem der wasserverbrauch in litern pro jahr verglichen werden. bei offenen küchen kann ein niedriger geräuschpegel, gemessen in dezibel (db), wichtig sein. generell ist eine energieeffizienzklasse von mindestens a+ empfehlenswert, was insgesamt jedoch vom gerätetyp abhängig ist.

wenn du dir für deine küche neue geräte wie einen geschirrspüler oder einen kühlschrank kaufen möchtest, kannst du diese günstig und unkompliziert mit dem kreditservice von paloo finanzieren.


Twitter Facebook

diese website speichert cookies auf deinem computer. diese cookies werden verwendet, um informationen darüber zu sammeln, wie du mit unserer website interagierst und um es uns zu ermöglichen, uns an dich zu erinnern. wir verwenden diese informationen, um deine browser erfahrung zu verbessern und anzupassen sowie um analysen und metriken über unsere besucher sowohl auf dieser website als auch in anderen medien durchzuführen. weitere informationen zu den von uns verwendeten cookies findest du in unseren datenschutzbestimmungen.