was ist ein volltilgerdarlehen


wenn du ein darlehen für einen immobilienkauf oder ein bauvorhaben benötigst, so kannst du von den aktuell niedrigen zinsen profitieren. für eine schnellere darlehenstilgung bietet sich das volltilgerdarlehen an. dabei handelt sich um eine art annuitätendarlehen. es ist besonders geeignet für kreditnehmer, die bei der finanzierung ihrer immobilie kein risiko hinsichtlich der zinsen eingehen möchten. aber auch, wenn du auf der suche nach einer passenden darlehensart für eine kommende anschlussfinanzierung bist, ist das volltilgerdarlehen interessant für dich.

das volltilgerdarlehen im detail


bei einem volltilgerdarlehen bleibt die rate wie bei einem annuitätendarlehen über die gesamte darlehenslaufzeit konstant. übrigens die rate, wird als annuität bezeichnet, daher hat das annuitätendarlehen seinen namen. die monatliche rate setzt sich aus dem festen sollzins und der tilgung zusammen. ein volltilgerdarlehen zeichnet sich dadurch aus, dass die frist der zinsbindung der darlehenslaufzeit entspricht. also: so lange wie das darlehen läuft, geht auch die sollzinsbindungsfrist. nach ablauf der zinsbindung hast du deinen kredit vollständig an die bank zurückgezahlt. es besteht somit bei einem volltilgerdarlehen am ende keine restschuld mehr, wodurch du keine prolongation oder anschlussfinanzierung mehr brauchst.

der tilgungssatz richtet sich nach der laufzeit der finanzierung. anders als beim klassischen annuitätendarlehen gibst du nicht den tilgungssatz vor, sondern den zeitraum, in welchem du dein darlehen vollständig zurückzahlen möchtest. der notwendige anteil der tilgung an deiner monatlichen rate ergibt sich aus der laufzeit. das bedeutet: je kürzer die vereinbarte laufzeit, desto höher ist durch den notwendigen tilgungsanteil deine monatliche rate. andererseits sinken aber auch der zinsaufwand und die damit verbundenen gesamtkosten der finanzierung. je länger die laufzeit deines volltilgerdarlehens, desto niedriger ist der notwendige tilgungsanteil und entsprechend dazu deine monatliche rate. auf der anderen seite steigt aber der zinsaufwand, wodurch auch die gesamtkosten deiner baufinanzierung ansteigen.

annuität beim volltilgerdarlehen


im darlehensverlauf sinkt der zinsanteil, während die tilgung steigt. typisch für den annuitätenkredit ist es, dass sich die zinsen jeden monat von der noch vorhandenen restschuld neu errechnen.

bei vielen kreditgebern bekommst du zusätzliche zinsrabatte, wenn du dich für ein volltilgerdarlehen entscheidest. auch die darlehen der kfw (kreditanstalt für wiederaufbau) gibt es als volltilgerdarlehen. abgesichert wird das darlehen für deine baufinanzierung, indem eine grundschuld in das grundbuch eingetragen wird, die der höhe der darlehenssumme entspricht. gleiches passiert beim annuitätendarlehen.

vorteile und nachteile eines volltilgerdarlehens im überblick


ein volltilgerdarlehen bietet dir einige vorteile bei deiner baufinanzierung. so ist es meist günstiger als ein klassisches annuitätendarlehen als nicht volltilger variante. bezüglich der zinsen bieten die banken häufig rabatte an. das heißt du bist früher schuldenfrei. hinsichtlich deiner planung und der nicht vorhandenen restschuld genießt du eine maximale zins- und damit auch planungssicherheit. so ist der zinssatz über die gesamte laufzeit nicht veränderlich und somit fest. nachdem keine restschuld übrig bleibt, ist keine anschlussfinanzierung oder prolongation erforderlich.

auf der anderen seite gibt es beim volltilgerdarlehen auch nachteile, die du gegen die vorteile abwägen musst. so bietet es keine große flexibilität und ein tilgungswechsel ist damit nicht möglich. im vergleich zu einem annuitätenkredit mit niedrigerer tilgung ist die monatliche finanzielle belastung deutlich höher.

fazit zum volltilgerdarlehen


entscheidest du dich für ein volltilgerdarlehen, so entscheidest du dich für sicherheit und günstigere zinsen. bei dieser option bleibt am ende der laufzeit keine restschuld übrig. ist die laufzeit geschafft, hast du auch die vollständige tilgung deiner baufinanzierung vollbracht. du brauchst dir keine gedanken mehr über eine anschlussfinanzierung machen. die zinsbindung ist hier identisch mit der laufzeit, was dir zusätzliche sicherheit gibt. bei einem klassischen annuitätenkredit ist die tilgung hingegen über die laufzeit der baufinanzierung hinweg eher niedrig und die zinsbindung erstreckt sich nur über einen teil der laufzeit. in der aktuellen niedrigzinsphase ist dies eine interessante option.

mit dem paloo vergleich findest du ganz einfach günstige zinsen! wir beraten dich professionell und unabhängig rund um deine baufinanzierung. eine beratung muss nicht persönlich stattfinden, daher ist es egal, wo in deutschland du dich gerade befindest. wir führen unsere beratungen online oder telefonisch durch. vereinbare gerne einen termin mit uns und wir finden heraus, wie wir deine baufinanzierung optimal gestalten können!


Twitter Facebook

diese website speichert cookies auf deinem computer. diese cookies werden verwendet, um informationen darüber zu sammeln, wie du mit unserer website interagierst und um es uns zu ermöglichen, uns an dich zu erinnern. wir verwenden diese informationen, um deine browser erfahrung zu verbessern und anzupassen sowie um analysen und metriken über unsere besucher sowohl auf dieser website als auch in anderen medien durchzuführen. weitere informationen zu den von uns verwendeten cookies findest du in unseren datenschutzbestimmungen.