immobilienfinanzierung mit paloo


ob eigentumswohnung, reihenhaus oder doppelhaushälfte – wenn du ein haus oder eine wohnung kaufen möchtest, musst du tief in die tasche greifen.

da die meisten menschen nicht über derart große geldbeträge verfügen, ist die immobilienfinanzierung meist mit dem abschluss eines immobilienkredits verbunden. die einzelnen produkte unterscheiden sich zum teil deutlich in den konditionen, die jeweils von faktoren wie laufzeit, zinsbindung oder tilgung abhängig sind.

immobilienfinanzierung
jahre sollzinsbindung

ab eff.*

0,30 %

  • regionale rabatte möglich
  • kostenfreie sondertilgungsmöglichkeit
  • kostenfreier tilgungswechsel
10 jahre sollzinsbindung

ab eff.*

0,30 %

  • regionale rabatte möglich
  • kostenfreie sondertilgungsmöglichkeit
  • kostenfreier tilgungswechsel
15 jahre sollzinsbindung

ab eff.*

0,69 %

  • regionale rabatte möglich
  • kostenfreie sondertilgungsmöglichkeit
  • kostenfreier tilgungswechsel
20 jahre sollzinsbindung

ab eff.*

0,83 %

  • regionale rabatte möglich
  • kostenfreie sondertilgungsmöglichkeit
  • kostenfreier tilgungswechsel

* repräsentatives beispiel, 2 von 3 der paloo kunden erhalten: sollzinssatz 0,49 % p. a / effektiven jahreszinssatz 0,52 % p. a. inklusive der gerichtskosten für die neueintragung einer buchgrundschuld / sollzinsbindung 10 jahre / kauf bestehendes einfamilienhaus zur eigennutzung in 80802 münchen / nettodarlehensbetrag 300.000,00 € / kaufpreis 600.000,00 € / auszahlung 100 % / anfängliche tilgung 3 % p. a. / gesamtlaufzeit 30 jahre und 11 monate / anzahl der darlehensraten 371 / höhe der monatlichen rate 872,50 € / gesamtzahlung während der sollzinsbindung 104.700,00 € / restschuld am ende der zinsbindungsfrist 207.777,83 € / gesamtzahlungen bei angenommenen unveränderten sollzinssatz 323.331,24 € / beleihungswert = kaufpreis / darlehensvermittler: paloo gmbh, frankenstraße 152, 90461 nürnberg / voraussetzungen: einwandfreie einkommens- und vermögensverhältnisse und absicherung des darlehens durch eine erstrangige grundschuld. weitere gebühren (z. b. teilauszahlungszuschläge, auslagen) und sonstige kosten können anfallen und den effektiven jahreszins erhöhen. die zinskonditionen können durch regionale faktoren beeinflusst werden / stand 30.03.2020

immobilienfinanzierung – deine immobilie günstig finanzieren


damit du im dschungel der darlehen den überblick bewahrst, stehen dir die mitarbeiter von paloo beratend zur seite.

bevor es aber an den kreditvergleich geht, bieten wir dir noch antworten auf folgende fragen:

→ immobilienfinanzierung – was ist das?

→ begriffe der immobilienfinanzierung

→ tipps für die immobilienfinanzierung

→ wofür wird die immobilienfinanzierung verwendet?

→ wie komme ich zu einer preiswerten immobilienfinanzierung?

→ welche unterlagen werden für den abschluss einer immobilienfinanzierung benötigt?

ratgeber zur immobilienfinanzierung


du möchtest eigentümer werden und nicht länger mieter sein? unser leitfaden zum thema immobilienfinanzierung bietet zahlreiche informationen und tipps.

hier erfährst du, worauf du beim finanzieren achten solltest und welchen einfluss eigenkapital, tilgung oder laufzeit auf deinen immobilienkredit haben.

hier ein kurzüberblick, welche informationen dich bei den einzelnen punkten zum thema finanzieren erwarten:

mehr zu mieten vs kaufen

was ist eine immobilienfinanzierung


eine immobilienfinanzierung kommt immer dann zur anwendung, wenn die anschaffung einer bestehenden immobilie durch ein darlehen ermöglicht wird. dies betrifft tatsächlich viele menschen, denn nur wenige können ganz ohne hilfe eine immobilie für mehrere hunderttausend euro finanzieren.

auf dem weg zu deinem wunschobjekt kann die immobilienfinanzierung deshalb ein wichtiger baustein sein.

merkmale einer immobilienfinanzierung


wenn du ein haus oder eine wohnung kaufen möchtest, ist der immobilienkredit das finanzierungstool der wahl.

anders als der kredit ist die immobilienfinanzierung zweckgebunden und darf meist nur für den erwerb einer bestehenden immobilie abgeschlossen werden.

ein typisches merkmal ist die zinsbindung, dank derer die zinsen für den gesamten vertragszeitraum garantiert werden.

typisch für die immobilienfinanzierung ist außerdem die lange laufzeit, die 30 jahre oder mehr betragen kann.

tipps für deine immobilienfinanzierung


der plan, ein haus oder eine wohnung zu kaufen, sollte stets gut durchdacht sein.

damit du später nicht in finanzielle schwierigkeiten kommst, musst du eckpunkte wie haushaltsbudget, mögliches eigenkapital und die gewünschte rate anhand deiner möglichkeiten berechnen.

damit du dich mit deiner rate sicher und wohlfühlst, müssen auch zinsbindung, tilgung und laufzeit zu deinen finanziellen möglichkeiten passen.

bedenke dabei, dass beim finanzieren sicherheit wichtig ist, aber die längere zinsbindung nicht immer die bessere wahl sein muss.

bei der optimalen immobilienfinanzierung spielt immer die gewünschte tilgung eine große rolle! lass dich von deinem paloo kundenbetreuer beraten, unsere mitarbeiter sind bestens geschult und schauen beim finanzieren über den tellerrand hinaus.

die kompetenten berater geben dir hilfreiche tipps, wie etwa die möglichkeit, das kfw wohneigentumsprogramm in deine immobilienfinanzierung einzubinden, sofern du die wohnung oder das haus selbst bewohnst.

wofür kann ich die immobilienfinanzierung verwenden


wie bereits erwähnt, ist die immobilienfinanzierung meist zweckgebunden und kommt nur dann zur anwendung, wenn du ein haus oder eine wohnung kaufen willst.

dein vorhaben dreht sich um eine bestehende immobilie. für das kreditinstitut macht es dabei keinen unterschied, ob du eine wohnung in einem mehrfamilienhaus oder ein wohn- und geschäftshaus kaufen möchtest.

erwägst du allerdings, ein haus zu bauen, ist das baugeld das mittel zum zweck.

zu den gesamtkosten bei deiner immobilienfinanzierung zählen nicht nur der kaufpreis, sondern auch sämtliche nebenkosten wie notarkosten, grundbuchkosten und maklergebühren.

viele banken lassen bei der verwendung auch einen spielraum, der es dir ermöglicht, modernisierungen und umbauten in verbindung mit dem kauf zu finanzieren.

wie komme ich zu einer günstigen immobilienfinanzierung


du bist auf jeden fall auf der richtigen webseite gelandet! wir von paloo sind dein verlässlicher und kompetenter partner bei der immobilienfinanzierung.

egal ob du eine wohnung oder ein haus kaufen willst, unsere berater klären dich über sämtliche möglichkeiten auf und suchen mit dir gemeinsam nach der passenden immobilienfinanzierung.

zusätzlich bietet unsere webseite eine reihe von hilfreichen informationen und verschiedene rechner, die jederzeit zum berechnen unterschiedlicher parameter zur verfügung stehen.

ist das perfekte darlehen schließlich gefunden, kann die immobilienfinanzierung direkt über uns beantragt werden.

mit unserern rechnern kannst du mit nur wenigen klicks die angebote von mehr als 400 banken, bausparkassen, sparkassen und versicherungen vergleichen.

wir sind stets auf der suche nach den günstigsten konditionen, damit du beim kaufen einer immobilie keine unnötigen finanziellen ausgaben hast.

hast du dich für eine immobilienfinanzierung entschieden, prüft das ausgewählte kreditinstitut deine angaben. verläuft die prüfung positiv, wird dein darlehen ausbezahlt wenn die vereinbarten auflagen erfüllt sind.

in den meisten fällen ist das darlehen streng zweckgebunden und darf von dir nur für das kaufen der angegebenen immobilie verwendet werden.

welche unterlagen brauche ich für den abschluss einer immobilienfinanzierung


bevor du das haus oder die wohnung deiner wahl kaufen kannst, musst du einige dokumente vorlegen.

bei der finanzierungsanfrage werden persönliche daten, informationen und unterlagen zu deinem einkommen, deinem vermögen und mögliche schulden sowie angaben zur immobilie benötigt.

für das berechnen der immobilienfinanzierung und später beim vertragsabschluss kann das kreditinstitut eventuell weitere unterlagen anfordern.

was ist eine immobilienfinanzierung


bei der immobilienfinanzierung handelt es sich um einen immobilienkredit, der bei einem kreditinstitut für den kauf einer bestehenden immobilie abgeschlossen wird.

es spielt dabei keine rolle, ob das haus oder die wohnung selbst genutzt oder vermietet wird.

allerdings versteht sich die immobilienfinanzierung als mittel zur finanzierung von überwiegend wohnwirtschaftlich genutzten objekten. der anteil der gewerblichen nutzung darf daher 50 % nicht überschreiten.

das immobiliendarlehen zeichnet sich durch die zinsbindung, die zweckbindung und die laufzeit, die zwischen 5 und 40 jahren betragen kann, aus.

dank der zinsbindung bist du als kreditnehmer vor einer verteuerung der zinsen aufgrund von marktveränderungen geschützt. würde sich das zinsniveau während der laufzeit allerdings zu deinen gunsten verändern, bleibt der festgesetzte zinssatz dennoch aufrecht und du profitierst nicht von günstigeren zinsen.

die bank, sparkasse, bausparkasse oder versicherung sichert die immobilienfinanzierung stets über grundschulden ab. das bedeutet, dass sich das kreditinstitut im grundbuch eine sicherheit auf die immobilie eintragen lässt. kannst du deiner zahlungsverpflichtung irgendwann nicht mehr nachkommen, ist die bank durch die grundschuld berechtigt, das haus oder die wohnung zu ihren gunsten versteigern zu lassen.

für eine immobilienfinanzierung ist so gut wie immer eigenkapital gefordert. kaum eine bank vergibt einen immobilienkredit über die gesamte summe.

überlege dir genau, wie viel du beim finanzieren von deinem eigenkapital einsetzen möchtest.

der selbst aufgebrachte geldbetrag kann sich positiv beim berechnen der zinsen auswirken, denn schließlich gilt bei vielen banken: je niedriger der kreditbetrag im verhältnis zu dem kaufpreis, desto besser die konditionen!

begriffe aus der immobilienfinanzierung


bei der immobilienfinanzierung tauchen viele begriffe auf, die im normalen sprachgebrauch nur selten vorkommen. hier erläutern wir dir die wichtigsten ausdrücke:

darlehensgeber: als kredit- oder darlehensgeber wird jene bank, bausparkasse, sparkasse oder versicherung bezeichnet, bei der du deine immobilienfinanzierung abschließt. der darlehensgeber verpflichtet sich vertraglich, dem darlehensnehmer eine bestimmte geldsumme für einen bestimmten zeitraum zu vereinbarten konditionen zur verfügung zu stellen.

annuitätendarlehen: die immobilienfinanzierung, die mit konstanten rückzahlungsbeträgen (raten) getilgt wird, wird annuitätendarlehen genannt. die höhe der rate, die sich aus zinsen und tilgung zusammensetzt, verändert sich während der zinsbindung nicht. jedoch sinkt mit jeder bezahlten rate der anteil der zinsen, während sich die tilgung erhöht. zum ende der laufzeit ist zumeist noch ein kreditbetrag offen, eine anschlussfinanzierung kann notwendig werden.

volltilgerdarlehen: auch beim volltilgerdarlehen ändert sich die vereinbarte rate während der laufzeit nicht. beim abschluss des vertrages wird allerdings nicht der tilgungssatz definiert, sondern der zeitpunkt der vollständigen tilgung. am ende der laufzeit ist die immobilienfinanzierung also vollständig abbezahlt. beim volltilgerdarlehen sind laufzeit und zinsbindung identisch.

monatliche rate: die rate versteht sich als jener geldbetrag, der monatlich für die rückzahlung der immobilienfinanzierung geleistet wird. die häufigkeit der zahlung ist vom vertragsinhalt abhängig, den du beim kaufen einer immobilie mit der bank vereinbarst. in den meisten fällen erfolgt die zahlung monatlich am ende des monats.

tilgung: der begriff tilgung steht für die rückzahlung der schuld. du leihst dir für das kaufen einer immobilie geld von der bank, das du in einem gewissen zeitraum zurückzahlst.

zinsen: im gegensatz zur tilgung werden die zinsen nicht für die rückzahlung der schulden verwendet. die zinsen sind als gebühr für die bereitstellung des kreditbetrages für den kauf der immobilie zu verstehen.

zinsbindung: damit wird jener zeitraum bezeichnet, in dem sich der im vertrag vereinbarte zinssatz nicht ändert. zu keiner zeit haben kursschwankungen einfluss auf die zinsen. auch wenn sich der marktzins eklatant ändert, bleiben die konditionen der immobilienfinanzierung stets gleich. in vielen fällen ist das darlehen nach ende der zinsbindung noch nicht getilgt, weshalb ein neuer zinssatz vereinbart wird.

laufzeit: die laufzeit beschreibt jene zeitspanne, die für die immobilienfinanzierung vereinbart wurde. am ende der laufzeit des darlehens, das du für das kaufen der immobilie abgeschlossen hast, kann eine restschuld bestehen. das passiert in der regel bei einem annuitätendarlehen, bei dem ein tilgungssatz vereinbart wurde. anders bei einem volltilgerdarlehen, wo das ende der laufzeit auch die abbezahlung der immobilienfinanzierung bedeutet.

restschuld: bei der immobilienfinanzierung bezeichnet die restschuld jenen betrag, den der kreditnehmer nach dem ablauf der zinsbindung weiterhin schuldet. um die restsumme begleichen zu können, wird eine prolongation oder anschlussfinanzierung notwendig.

sondertilgung: der umfangreiche vertrag bei einer immobilienfinanzierung kann den passus einer sondertilgung enthalten. ist diese vereinbart, steht es dem kreditnehmer frei, zusätzlich zur üblichen tilgungsleistung eine sonderzahlung einzubringen. je nach vertragsinhalt ist diese kostenfrei möglich oder aber mit der leistung einer vorfälligkeitsentschädigung verbunden.

tilgungswechsel: beim annuitätendarlehen wird für die zeit der zinsbindung ein tilgungssatz vereinbart. wird die höhe des tilgungsanteils während der laufzeit geändert, spricht man von einem tilgungswechsel. dieser kann allerdings nur dann stattfinden, wenn die möglichkeit dazu im vertrag verankert ist. die änderung der tilgung kann sowohl zugunsten eines niedrigeren als auch eines höheren satzes stattfinden.

bereitstellungszinsen und bereitstellungszinsfreie zeit: wird ein darlehen vom kreditinstitut bereitgestellt, vom kreditnehmer aber nicht genutzt, kann die bank bereitstellungszinsen erheben. die meisten kreditverträge beinhalten die regelung einer bereitstellungszinsfreien zeit von 6 bis 12 monaten. möchtest du eine bestehende wohnung oder ein haus kaufen, kommst du aber ohnehin nur in den seltensten fällen in die verlegenheit, den immobilienkredit nicht sofort nutzen zu können.

grundschuld: bei der immobilienfinanzierung hat das kreditinstitut das recht, im grundbuch eine grundschuld eintragen zu lassen. diese dient der bank als sicherheit, sollte der kreditnehmer zahlungsunfähig werden. ist dies der fall, steht es der bank frei, ihre forderungen dank der zwangsversteigerung der immobilie einzubringen.

grundbuch: das grundbuch ist ein öffentliches verzeichnis, das die eigentumsverhältnisse aller grundstücke samt immobilie oder auch wohnungseigentum festhält. eingetragen ist zudem die der bank im rahmen der immobilienfinanzierung zugesicherte grundschuld.

kfw: kfw ist die abkürzung der kreditanstalt für wiederaufbau. die förderbank wurde 1948 gegründet und ist das drittgrößte finanzhaus deutschlands. das kreditinstitut stellt immobilienkredite mit günstigen zinsen beim bauen oder kaufen einer immobilie zur verfügung. besondere förderung kannst du beim finanzieren von energieeffizienten bauprojekten erhalten.

notarkosten: bei der immobilienfinanzierung ist immer ein notar involviert. dessen gebühren umfassen sein honorar sowie die gerichtskosten des grundbuchamts, die für die erforderlichen eintragungen entstehen. die höhe der kosten errechnet sich aus dem kaufpreis der immobilie und den notwendigen dienstleistungen.

grunderwerbsteuer: wenn du ein haus oder eine wohnung kaufen möchtest, musst du beim berechnen auch die zu leistende grunderwerbsteuer berücksichtigen. die gebühr unterscheidet sich von bundesland zu bundesland und ist direkt an das finanzamt zu entrichten.

tipps für deine immobilienfinanzierung


beim finanzieren von haus oder wohnung ist ebenso viel sorgfalt gefragt wie bei der wahl der gewünschten immobilie.

dabei ist eile selten ein guter ratgeber, im gegenteil, ein immobiliendarlehen sollte niemals überstürzt abgeschlossen werden. hier ein paar tipps für die immobilienfinanzierung:

durchdachte finanzielle planung beim finanzieren


wenn du eine wohnung oder ein haus kaufen möchtest, solltest du dir im klaren über deine finanzielle lage sein. wirst du die immobilie zur gänze finanzieren und wenn, wie viel haus oder wohnung kannst du dir leisten? oder wirst du auf eine immobilienfinanzierung zurückgreifen müssen? für den immobilienkredit ist das eigenkapital von großer wichtigkeit. kaum ein kreditinstitut wird dir ein darlehen für die immobilienfinanzierung gewähren, wenn du kein eigenkapital vorweisen kannst. fange deshalb rechtzeitig an, eigenkapital für den immobilienkredit anzusparen.

ein wichtiger teil der planung ist die überlegung, welche laufzeit für deine zwecke ideal ist. wenn du ein haus oder eine wohnung mit einem immobiliendarlehen kaufen willst, hast du die möglichkeit, zwischen einem volltilgerdarlehen oder einem annuitätendarlehen zu wählen. während bei dem einen die laufzeit genau festgelegt wird, ist beim anderen die dauer der zinsbindung von bedeutung.

die monatliche rate ist der wichtigste eckpfeiler bei der immobilienfinanzierung. wenn du ein haus oder eine wohnung finanzieren möchtest, musst du wissen, welche rate du jeden monat für den immobilienkredit aufwenden kannst. lass dich beim berechnen der rate nicht von freunden, familienmitgliedern oder gar deinem bankberater beeinflussen. nur du selbst kannst wissen, welche finanzielle belastung du beim finanzieren stemmen kannst.

um dies herauszufinden, kann ein detaillierter haushaltsplan helfen. stelle alle ausgaben den einnahmen gegenüber und erfahre so, welchen betrag du jeden monat zur freien verfügung hast. beim berechnen musst du neben deinem monatlichen nettogehalt auch weitere einkommen berücksichtigen. bei den ausgaben sind es vor allem versicherungen, ratenverpflichtungen oder unterhaltszahlungen, die in der haushaltsrechnung platz finden müssen. langfristige sparverträge können eventuell reduziert werden. schließlich ist dein neues eigenheim ein vorsorge fürs alter. zu guter letzt mache dir gedanken über deine lebenshaltungskosten, die wahrscheinlich einen nicht unbeträchtlichen teil deiner ausgaben ausmachen.

berechne einen ersten anhaltspunkt, mit welchen kosten deine pläne, ein haus oder eine wohnung zu kaufen, verbunden sind. dies kannst du einfach tun, indem du die künftige rate mit einem wert von 4 % als annuität kalkulierst. als ergebnis erhältst du einen richtwert, wie die summe für dein darlehen deiner immobilienfinanzierung aussehen könnte.

wie viel sicherheit bietet welche zinsbindung


nicht selten raten bankberater in niedrigzinsphasen zu einer langen zinsbindung.

im ersten moment gibt es durchaus sinn, sich die niedrigen zinsen über eine lange laufzeit zu sichern.

doch tatsächlich wird der immobilienkredit teurer, je länger er andauert.

schließlich kannst du bei einer kürzeren zinsbindung bei gleicher rate aufgrund der zinsersparnis einen höheren betrag tilgen.

eine idee beim finanzieren einer immobilie wäre das splitten der sollzinsbindung.

gerade wenn sich der kreditnehmer nicht zwischen einer dauer von 10 oder 15 jahren entscheiden kann, wird diese variante gerne angeboten.

du schließt dann den immobilienkredit für die gesamte darlehenssumme ab, definierst die zinsbindung für einen teil mit 10 jahren und für den anderen teil mit 15 jahren.

ist dein sicherheitsbedürfnis eher groß, nimm bei der 10-jährigen zinsbindung eine höhere tilgung als bei der 15-jährigen an.

damit die immobilienfinanzierung wirtschaftlich bleibt, nimm für die 15 jahre 40 % der summe an, für die 10 jahre die restlichen 60 %. so sind risiko und kosten bei deiner immobilienfinanzierung ausgeglichen.

natürlich kann diese variante auch mit der zinsbindung deiner wahl ausgestattet werden.

wie kann mich die kfw beim finanzieren unterstützen


wenn du dich entschlossen hast, ein haus oder eine wohnung zu kaufen, lohnt es sich, einen blick auf die förderprogramme der kreditanstalt für wiederaufbau zu werfen.

das kfw-wohneigentumsprogramm ist ein allroundkredit, der nur an wenige bedingungen geknüpft ist. mit der förderbank kannst du bis zu 100.000 euro zu günstigen konditionen finanzieren.

nach dem kaufen einer immobilie steht nicht selten eine sanierung ins haus. die heizung zu erneuern und fotovoltaik zu installieren können ebenso erforderlich sein wie fenster austauschen oder die fassade und das dach dämmen zu lassen. wenn du deine immobilie energieeffizienter machen möchtest und damit die umwelt und das klima entlastest, unterstützt dich die kfw mit besonders hohen förderungen.

beim kauf einer immobilie sind die zinsen ein wichtiges thema. unser berater prüft mit dir gemeinsam die konditionen der kfw. zeigt sich beim berechnen, dass die zinsen günstig für dich sind, können wir ein darlehen der förderbank in die immobilienfinanzierung aufnehmen.

einige banken berücksichtigen beim berechnen der immobilienfinanzierung die mittel der kfw als eigenkapital. so kannst du beim finanzieren mit besseren zinsen rechnen. gerade wenn du beim immobilienkauf nur wenig eigenkapital vorweisen kannst, kann ein darlehen der förderbank für dich zum deutlichen vorteil beim finanzieren werden.

wie viel eigenkapital sollte ich bei der immobilienfinanzierung einsetzen


hast du im zusammenhang mit finanzieren schon einmal vom begriff beleihungsauslauf gehört?

es handelt sich dabei tatsächlich um einen wichtigen terminus, entscheidet dieser doch häufig, ob du einen immobilienkredit bekommst oder nicht.

der beleihungsauslauf ist der quotient aus der kreditsumme und dem beleihungswert der immobilie.

beim berechnen der immobilienfinanzierung ist der beleihungsauslauf ein wesentlicher faktor. das kreditinstitut stellt dabei folgende rechnung auf:

das haus oder die wohnung, die du kaufen möchtest, kostet zum beispiel 100.000 euro. du verfügst über eigenkapital von 16.000 euro, musst also 84.000 euro finanzieren. 84.000 euro geteilt durch 100.000 euro ergibt 0,84. dein beleihungsauslauf für die immobilienfinanzierung beträgt also 84 %.

fast alle banken berechnen die zinsen für darlehen anhand des beleihungsauslaufes. die konditionen sind dabei zumeist gestaffelt. so kann es vorkommen, dass kreditinstitute bei einem beleihungsauslauf zwischen 70 % und 80 % andere zinsen anbieten als bei 80 % und 90 % oder mehr.

beim finanzieren unseres beispiels von oben kann es also sinn ergeben, zu prüfen, ob das eigenkapital für die immobilienfinanzierung nicht um 4.000 euro aufgestockt werden kann.

mit einem neuen eigenkapital von 20.000 euro würde sich der beleihungsauslauf mit 80 % berechnen.

das ergebnis: bessere zinsen und damit von beginn weg eine höhere tilgung der immobilienfinanzierung.

ist das eigenkapital für das projekt immobilienkauf tatsächlich auf die summe von 16.000 euro beschränkt, kann eine andere überlegung angestellt werden.

wird der kreditbetrag um 6.000 euro auf 90.000 euro erhöht, berechnen manche banken keinen höheren zinssatz, da es für die konditionen nicht von belang ist, ob der beleihungsauslauf 84 % oder 90 % beträgt. andererseits steigt die darlehenssumme um 6.000 euro. auf der anderen seite ist dein restliches eigenkapiral nun höher und du kannst es für eine neue küche oder andere möbel verwenden.

zeit kann geld sein


der vielleicht wichtigste tipp zum schluss: mit einer immobilienfinanzierung machst du dich für lange zeit vom kreditinstitut abhängig. vergleiche deshalb sorgfältig alle angebote und nutze dabei gerne unsere rechner. überstürze nichts und lass dir beim berechnen der immobilienfinanzierung zeit!

wofür kannst du deine immobilienfinanzierung verwenden


der immobilienkredit kann für das finanzieren verschiedener vorhaben verwendet werden.

üblicherweise spricht man von einer immobilienfinanzierung, wenn du ein bestehendes haus oder eine bestehende wohnung kaufen willst.

unter umständen kannst du das darlehen auch für die modernisierung oder sanierung deiner immobilie verwenden.

im gegensatz zur immobilienfinanzierung steht das baugeld, das immer dann zur anwendung kommt, wenn du ein haus bauen oder einen neubau kaufen möchtest.

diese immobilien kannst du mit einem immobilienkredit finanzieren:


• eigentumswohnung
• einfamilienhaus
• zweifamilienhaus
• mehrfamilienhaus
• doppelhaushälfte
• reihenhaus
• wohn- und geschäftshaus (gewerbliche nutzung maximal 50 %)

das solltest du beim kaufen einer immobilie beachten


wenn du deine traumimmobilie gefunden hast und die wohnung oder das haus kaufen möchtest, soll die immobilienfinanzierung zumeist schnell über die bühne gehen.

der rasche vertragsabschluss ist in der regel sowohl im interesse des käufers als auch des verkäufers. gemeinsam mit deinem berater von paloo wirst du deswegen schleunigst beginnen, mögliche szenarien für die immobilienfinanzierung zu berechnen.

aber nicht alle banken werden für das finanzieren deines vorhabens in frage kommen. manche kreditinstitute haben bearbeitungszeiten von mehreren wochen, weshalb diese banken in der regel als vertragspartner ausscheiden.

in unserem portfolio befindet sich jedoch auch eine reihe von anbietern, die einen immobilienkredit innerhalb von 1 bis 2 tagen abwickeln.

die bereitstellungszinsfreie zeit kann bei einem sofortigen kauf vernachlässigt werden. dieser passus ist nur dann interessant, wenn du das darlehen erst nach einiger zeit abrufst.

selbstverständlich möchtest du das haus oder die wohnung so schnell wie möglich kaufen. beachte aber dennoch, dass die immobilienfinanzierung eine langfristige bindung bedeutet und deshalb ausführlich geplant sein will. nimm dir deshalb genügend zeit, um herauszufinden, mit welcher monatlichen rate oder zinsbindung du deine immobilie finanzieren möchtest.

viele unserer kunden kommen bereits in einer frühen phase zu uns und lassen sich auf dem weg begleiten, bis die passende immobilie gefunden wurde. vielleicht ist so eine vorausberatung auch für dich das richtige?

gerade zu beginn helfen dir unsere immobilienrechner, die für dich optimale rate oder das benötigte eigenkapital zu berechnen. denke stets daran, dass die zinsbindung nicht nur aus finanzieller sicht geeignet sein soll, sondern auch deinem wunsch nach sicherheit entsprechen muss.

berücksichtige bei der planung der immobilienfinanzierung auch etwaige persönliche oder mögliche finanzielle veränderungen in den nächsten jahren.

vielleicht hast du die auszahlung eines größeren geldbetrages in aussicht? oder kannst du bald mit einer größeren schenkung rechnen? werden sich deine lebensumstände, etwa durch familiengründung, ändern?

all diese möglichkeiten können beim finanzieren eine nicht unwesentliche rolle spielen. nämlich genau dann, wenn es um vertragsinhalte wie sondertilgung oder tilgungswechsel geht.

modernisierung ebenfalls finanzieren


wenn du eine bestehende wohnung oder ein haus kaufen möchtest, können in der folge modernisierungsmaßnahmen auf dich zukommen. überlege dir deshalb bereits beim abschluss der immobilienfinanzierung, ob du die renovierungskosten ebenfalls über den immobilienkredit finanzieren möchtest. passen die rahmenbedingungen der bank, kann es sinnvoll sein, diese investitionen ebenfalls zu finanzieren.

für die bank ist es vor allem wichtig, ob die modernisierungen den wert der immobilie steigern oder nicht. wertsteigernde maßnahmen wären etwa

  • der einbau eines neuen badezimmers
  • die installation einer neuen heizung
  • das anbringen wärmedämmender fenster

all diese modernisierungen werden vom kreditinstitut anders bewertet als verbesserungen wie

  • ein neuer boden
  • eine moderne küche
  • risch gestrichene wände

modernisierungen, die die energieeffizienz der immobilie, die du kaufen möchtest, steigern, können eventuell für ein förderprogramm der kfw qualifiziert sein. dies solltest du unbedingt prüfen, bevor du die immobilienfinanzierung abschließt! 

wo bekomme ich eine günstige immobilienfinanzierung


wenn du ein haus oder eine wohnung kaufen und mittels immobilienkredit finanzieren möchtest, bist du bei paloo an der richtigen stelle.

unsere webseite bietet dir neben einer reihe an wichtigen informationen auch verschiedene rechner, die dir bei der planung von zinsbindung, tilgung oder eigenkapital hilfestellung leisten.

unser angebotsrechner vergleicht angebote innerhalb weniger augenblicke und selbstverständlich kannst du den kreditantrag direkt über paloo in die wege leiten.

unser service wird von mehr als 90 % aller kunden weiterempfohlen, wir können dir folgendes bieten:

100 % unabhängig – paloo ist absolut unabhängig und mit keinem kreditinstitut verbunden. deshalb stehen deine bedürfnisse und wünsche stets im vordergrund.

großes portfolio – wir arbeiten mit über 400 banken, bausparkassen, sparkassen und versicherungen zusammen. die angebote werden laufend auf aktualität überprüft und wir sind stets auf der suche nach den besten konditionen.

telefonische beratung – du kannst jederzeit kostenfrei auf unserer webseite angebote einholen. wir stehen dir zudem telefonisch zur verfügung. einen termin für die planung der immobilienfinanzierung kannst du direkt hier vereinbaren. für all jene, die in nürnberg und umgebung zuhause sind, arrangieren wir gerne auch persönliche gespräche in unserem büro.

beste konditionen – dank der intensiven bemühungen unserer ausgezeichnet geschulten mitarbeiter konnten wir für mehr als 80 % unserer kunden ein günstigeres angebot für den immobilienkredit berechnen als die jeweilige hausbank.

viele anbieter – viele möglichkeiten


mit unseren verschiedenen partnern können wir eine reihe an projekten realisieren, die über den kauf eines hauses oder einer wohnung hinausgehen.

wir schließen kreditverträge für alle berufsgruppen ab:

  • angestellte
  • arbeiter
  • beamte
  • selbstständige
  • freiberufler
  • privatiers
  • vorstände
  • geschäftsführende gesellschafter

wir unterstützen beim finanzieren unterschiedlichster immobilien:

  • wohnungen
  • ein- oder mehrfamilienhäuser
  • wohn- und geschäftshäuser mit einer maximalen gewerblichen nutzung von 50 %

sind alle voraussetzungen gegeben, können auch

  • pflegeheime
  • studentenwohnungen
  • ferienhäuser

finanziert werden.

für die finanzierung macht es keinen unterschied, ob die immobilie

  • selbst bewohnt
  • nur zum teil selbst bewohnt
  • vermietet wird

wir bieten zudem einen service für personen mit wohnsitz außerhalb von deutschland, die eine immobilie im land erwerben möchten. du kannst dich gerne informieren, ob wir auch für dein vorhaben eine passende lösung haben. die abwicklung ist etwas individueller. es haben uns bereits zahlreiche ausländische investoren ihr vertrauen geschenkt, sprech uns einfach an.

angaben zu deinem immobilienkauf


alle angebots- und vergleichsrechner auf paloo sind kostenlos und unverbindlich zu nutzen.

erst wenn du ein konkretes angebot möchtest, benötigen wir ein paar informationen:

• persönliche angaben
• schilderung der beruflichen situation
• einkommen
• monatliche ausgaben
• detaillierte informationen über die wunschimmobilie
• gewünschte finanzierungskonstellation

welche unterlagen brauche ich für die immobilienfinanzierung


paloo ist dein verlässlicher partner auf dem weg zu deiner wunschimmobilie. dein berater unterstützt dich bei der planung und beim berechnen der immobilienfinanzierung. erst wenn ein angebot in deinem sinne ist, du dich mit rate, tilgung und laufzeit wohlfühlst, stellst du die kreditanfrage.

diese auskünfte sind bei der kreditanfrage gefragt


persönliche daten: damit die bank deine anfrage für die immobilienfinanzierung bearbeiten kann, musst du einige persönliche informationen bekanntgeben. gefordert sind neben deinem vor- und nachnamen auch dein geburtsdatum, der geburtsort, dein familienstand und die staatszugehörigkeit.

berufliche situation: die konditionen deiner immobilienfinanzierung sind stark davon abhängig, ob und welches regelmäßige einkommen du hast. die bank möchte wissen, welchem beruf du nachgehst, wo du angestellt bist und wie lange dein aktuelles dienstverhältnis schon anhält. darüber hinaus sind angaben zu einer möglichen befristung oder probezeit gefordert. bei selbstständigen hinterfragt das kreditinstitut die art des unternehmens und die beteiligungshöhe, falls es sich um eine gemeinschaftsfirma handelt. mit diesen informationen berechnet die bank das risiko eines zahlungsausfalls.

einnahmen und ausgaben: schon im planungsprozess für deine immobilienfinanzierung sind deine monatlichen einkünfte und belastungen ein großes thema. um die für dich erschwingliche monatliche rate korrekt zu berechnen, musst du deine ausgaben im detail kennen. die kosten sind auch für die bank interessant. allerdings geht es dem kreditinstitut nicht um einzelne posten wie tankgebühren oder hausratsversicherung. für diese lebenshaltungskosten setzt die bank eine pauschale fest. das kreditinstitut ist vor allem an monatlichen pflichtausgaben wie unterhaltszahlungen, privaten krankenversicherungen oder bestehenden ratenkrediten interessiert.

bestehende immobilien: besitzt du bereits eine immobilie, kann dies für die berechnung der konditionen deiner immobilienfinanzierung wichtig sein. die bereitgestellten unterlagen müssen die adresse und die größe des objekts sowie informationen zu bestehenden darlehen oder mieteinnahmen beinhalten.

die wunschimmobilie: wenn du eine wohnung oder ein haus finanzieren möchtest, sind beim kreditantrag informationen über die immobilie gefordert. das kreditinstitut fragt nach der lage, der größe, der wohnfläche und dem baujahr. interessant für die bank sind zudem vergangene modernisierungen oder parkmöglichkeiten vor ort, etwa ob es tiefgarage, eine garage oder einen außenabstellplatz gibt.

beim kauf einer wohnung wird hinterfragt, in welchem stockwerk sich das objekt befindet und ob ein aufzug vorhanden ist. wie viele parteien im haus wohnen und wie viele stockwerke das gebäude insgesamt hat, kann ebenfalls von interesse sein.

kaufst du ein haus, halte informationen über die gesamtgröße des grundstücks, über die anzahl der vollgeschosse und über die kellergröße bereit.

vermögen/eigenkapital: das eigenkapital ist ein wichtiger bestandteil deiner immobilienfinanzierung. deshalb erfragt die bank informationen zu deinem vermögen und welches eigenkapital du einbringen wirst. über die höhe entscheidest nur du selbst, selbstverständlich musst du nicht dein gesamtes vermögen einsetzen. trotzdem solltest du der bank informationen über deine rücklagen geben, denn die tatsache, dass du über weitere geldbeträge verfügst, kann beim berechnen der zinsen einen vorteil bringen. auch wird dir die bank wegen deines vermögens das darlehen nicht verweigern.

nachweise


die gewählte bank wird nach der kreditanfrage einige unterlagen als nachweis anfordern. folgende dokumente solltest du deshalb bereithalten:

persönliches dokument: ein aktueller personalausweis oder ein reisepass beweisen, dass du eine echte person bist. besitzt du nicht die deutsche staatsbürgerschaft, wird die bank eine aufenthaltsgenehmigung anfordern.

unterlagen zu einkommen: für das kreditinstitut ist es wichtig, dass du ein regelmäßiges einkommen hast.
deshalb sind die folgenden nachweise gefordert:

  • gehalts-/lohnzettel oder bezügemitteilungen, die dein einkommen in den vergangenen 6 monaten darlegen.
  • ein beleg über dein vorjahreseinkommen oder eine elektrische lohnsteuerbescheinigung können ebenso gefordert werden wie die jüngsten einkommensteuerbescheide oder einkommensteuererklärungen.

bist du selbstständig oder freiberuflich tätig, kann die bank nach einem aktuellen auszug aus dem handelsregister, nach einem gesellschaftervertrag, einer aktuellen bwa oder den letzten jahresabschlüssen fragen.

nachweise zu weiteren einnahmen wie kindergeld, unterhaltszahlungen oder miet- und pachteinkünfte sind ebenfalls von interesse für das kreditinstitut.

das vermögen, das du als eigenkapital für deine immobilienfinanzierung einsetzt, muss belegt werden. dies ist mit einem screenshot vom online-banking oder mit einem kontoauszug möglich. die informationen sollen möglichst aktuell sein, idealerweise nicht älter als 30 tage. achte darauf, dass folgende angaben vermerkt sind

  • der name der bank
  • deine kontonummer
  • dein name
  • und der aktuelle saldo

wenn neben der geplanten immobilienfinanzierung weitere verbindlichkeiten bestehen, muss die bank das wissen. halte deshalb den darlehensvertrag und den jahreskontoauszug vom vergangenen jahr bereit. bei ratenkrediten kommt es vor, dass kein jahreskontoauszug verfügbar ist, die banken akzeptieren dies dann.

beiträge zur krankenversicherung oder unterhaltszahlungen kannst du mit dem kontoauszug belegen. gefragt sind die jüngstem 3 abbuchungen. weise zudem die unterhaltsvereinbarung vor, sofern eine besteht.

informationen zum kaufobjekt: damit das darlehen optimal berechnet werden kann, benötigt die bank detaillierte informationen zur immobilie. deshalb solltest du folgende dokumente zur verfügung stellen können:

haus

→ ansichten
→ schnitt
→ bemaßte grundrisse
→ lageplan
→ wohnflächenberechnung
→ baubeschreibung
→ aktuelle lichtbilder von außen und von innen
→ berechnung umbauter raum
→ aktueller grundbuchauszug
→ kaufvertragsentwurf

wohnung

→ baubeschreibung und bemaßter grundriss
→ aktuelle lichtbilder von außen und dem inneren der wohnung
→ lageplan der wohnung
→ wohnflächenberechnung
→ teilungserklärung inkl. aufteilungsplan
→ aktueller grundbuchauszug
→ kaufvertragsentwurf

unterlagen für die immobilienfinanzierung einreichen


die dokumente und nachweise für den immobilienkredit kannst du entweder elektronisch übermitteln oder in papierform übergeben.

manche unterlagen sind von der bank im original gewünscht, andere reichen in kopie aus.

von besonderer wichtigkeit ist die aktualität, mehrere jahre alte dokumente wird die bank kaum akzeptieren. bei der kreditanfrage wird das kreditinstitut aber ohnehin vorgeben, welche unterlagen für welchen zeitraum erbracht werden müssen.