baufinanzierung 1822direkt - gesellschaft der frankfurter sparkasse mbh logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 15 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur 1822direkt

baufinanzierung allianz lebensversicherungs ag logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 40 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: nicht kostenfrei

mehr zur Allianz

baufinanzierung axa lebensversicherung ag logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Axa

baufinanzierung bausparkasse mainz ag logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 15 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Bausparkasse Mainz

baufinanzierung bbbank eg logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 15 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: nicht kostenfrei

mehr zur BBBank

baufinanzierung bhw bausparkasse ag logo

Tilgung: min. 1,50 %

Zinsbindung: max. 15 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: nicht möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur BHW

baufinanzierung commerzbank aktiengesellschaft logo

Tilgung: max. 40 Jahre Laufzeit

Zinsbindung: max. 20 Jahre

Sondertilgung: max. 100 % p.a.

Tilgungswechsel: nicht möglich

Sondertilgung: nicht kostenfrei

mehr zur Commerzbank

baufinanzierung continentale lebensversicherung ag logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 20 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Continentale

baufinanzierung degussa bank ag logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 20 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Degussa Bank

baufinanzierung deutsche bank ag logo

Tilgung: max. 40 Jahre Laufzeit

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: nicht kostenfrei

mehr zur Deutsche Bank

baufinanzierung dkb deutsche kreditbank ag logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur DKB

baufinanzierung dsl bank - eine niederlassung der deutsche bank ag logo

Tilgung: min. 1,50 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 50 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur DSL Bank

baufinanzierung ergo direkt ag logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Ergo

baufinanzierung gladbacher bank aktiengesellschaft von 1922 logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 100 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Gladbacher Bank

baufinanzierung hannoversche le­bens­versicherung ag logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 40 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Hannoversche

baufinanzierung höchster pensionskasse vvag logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 20 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Höchster Pensionskasse

baufinanzierung ing-diba ag logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur ING

baufinanzierung mlp banking ag logo

Tilgung: min. 2,50 %

Zinsbindung: max. 10 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur MLP

baufinanzierung münchener hypothekenbank eg logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 40 Jahre

Sondertilgung: max. 100 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: nicht kostenfrei

mehr zur MünchenerHyp

baufinanzierung santander consumer bank ag logo

Tilgung: max. 40 Jahre Laufzeit

Zinsbindung: max. 15 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Santander

baufinanzierung signal iduna bauspar ag logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 25 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Signal Iduna

baufinanzierung südwestbank ag logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: nicht kostenfrei

mehr zur Südwestbank

baufinanzierung unicredit bank ag logo

Tilgung: max. 35 Jahre Laufzeit

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: nicht möglich

Sondertilgung: nicht kostenfrei

mehr zur UniCredit

baufinanzierung universa krankenversicherung a.g. logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Universa

baufinanzierung volksbank düsseldorf neuss eg logo

Tilgung: min. 2 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Volksbank Düsseldorf Neuss

baufinanzierung volkswohl bund lebensversicherung a.g. logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 30 Jahre

Sondertilgung: max. 10 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zum Volkswohl Bund

baufinanzierung wüstenrot bausparkasse ag logo

Tilgung: min. 1 %

Zinsbindung: max. 15 Jahre

Sondertilgung: max. 5 % p.a.

Tilgungswechsel: möglich

Sondertilgung: kostenfrei

mehr zur Wüstenrot

angaben ohne gewähr.

was ist eine hypothek?

viele setzen den begriff hypothek mit einem hypothekendarlehen gleich. die hypothek ist ein grundpfandrecht, welches generell als kreditsicherheit für einen hypothekenkredit oder als sicherung für sonstige forderungen dient. dabei wird die jeweilige immobilie, ein grundstücksgleiches recht oder ein anderes grundstück, welches im eigentum des schuldners steht, mit der sicherungshypothek belastet. eigentümer in diesem sinne ist die person, welche im grundbuch eingetragen ist.

die hypothek dient im bankwesen also als absicherung für sämtliche immobilienkredite. zwischen einem immobilienkredit und der hypothek herrscht eine akzessorietät. dies bedeutet, dass hypothekenkredite von den erteilten grundpfandrechten abhängig sind. an eine hypothek ist immer eine forderung gebunden, das ist im bgb § 1113 so vermerkt. "ein grundstück kann in der weise belastet werden, dass an denjenigen, zu dessen gunsten die belastung erfolgt, eine bestimmte geldsumme zur befriedigung wegen einer ihm zustehenden forderung aus dem grundstück zu zahlen ist (hypothek)." beide rechte können zivilrechtlich nur gemeinsam bestehen.

als beleihungsobjekt für den kreditgeber (gläubiger) kommen in der regel nur immobilien in betracht. ob es sich dabei um wohn- oder gewerbeimmobilien handelt, hat keine relevanz. der wert der immobilie hat einfluss auf die zur verfügung stehende kreditsumme. je höher der wert des beleihungsobjektes, desto höher kann das beantragte darlehen für den kreditnehmer (schuldner) ausfallen.

wie viel kostet es mich, eine hypothek aufzunehmen? wie berechne ich meinen kredit?

wenn du ein haus kaufen oder bauen möchtest, musst du dieses möglicherweise mit einem hypothekendarlehen finanzieren. dieses darlehen gehört zu den gängigen krediten im bereich der baufinanzierung. in der regel handelt es sich dabei um ein annuitätendarlehen, welches einen kredit mit konstanten raten bezeichnet. die besonderheit liegt darin, dass es über eine hypothek abgesichert ist. da in der praxis immer seltener sicherungshypotheken genutzt werden, erlangt die grundschuld eine immer größere rolle.

die zinsen des hypothekendarlehens sind der größten kostenfaktor. der effektive jahreszins gibt an, welchen prozentsatz des gesamten darlehensbetrages du jährlich für die finanzierung aufwenden musst. zu beginn wirst du mit dem kreditinstitut einen zinssatz und eine zinsbindungsfrist vereinbaren. dieser zeitraum ist nicht gleichbedeutend mit der gesamten laufzeit. die zinsbindungsfrist beschreibt, wie lange der in deinem vertrag festgelegte zinssatz gleich bleibt. am ende der zinsbindungsfrist verbleibt oft eine restschuld übrig. das ist der teil ihrer hypothek, der zu einem bestimmten zeitpunkt noch nicht abbezahlt ist und weiter finanziert werden muss.

neben dem kaufpreis oder den baukosten musst du die nebenkosten, wie grunderwerbssteuer sowie notar- und grundbuchkosten, finanzieren. hinzu kommen noch kosten für die löschung der hypothek, sobald das darlehen getilgt wurde und die verbindlichkeit erlischt. auch diese muss notariell beglaubigt werden. du vereinbarst eine feste monatliche rate für die rückzahlung. die höhe der rate hängt von der darlehenshöhe, dem hypothekenzinssatz, tilgungssatz und der zinsbindung ab. für eine bessere vorstellung haben wir einige beispiele für dich berechnet. nutze unseren hypothekenrechner für eine individuelle berechnung.

kredit tilgung* rate* zinsen*
200.000€ 3% 1.083€ 58.284€
300.000€ 2% 1.375€ 93.284€
400.000€ 1% 1.500€ 132.189€

*tilgung = anfänglich, rate = monatlich, zinsen = zinskosten während der zinsbindung. es handelt sich hier um ein beispiel. um die monatliche rate und die zinskosten zu berechnen, wurde ein jährlicher sollzinssatz von 3,50 % und eine zinsbindung von 10 jahren angenommen. es wurde auf volle zahlen gerundet.

was muss ich bei einer hypothek als baufinanzierung beachten?

normalerweise können sich nur wenige den kauf eines hauses leisten und müssen sich geld leihen. umgangssprachlich wird die hypothek oft als synonym für das hypothekendarlehen genutzt. dieses wird von kreditinstituten wie banken, sparkassen, bausparkassen oder versicherungen vergeben. diese verlangen zinszahlungen und als sicherheit eine hypothek oder eine andere art der sicherheit. darlehen werden heutzutage nämlich eher mit einer grundschuld besichert. darauf solltest du bei einer baufinanzierung noch achten:


  • beginne früh mit deiner planung. je früher du dich mit dem thema hypothek und grundschuld beschäftigst, desto besser. so hast du zum einen genügend zeit, zu entscheiden welche art der finanzierung und sicherung für dich in frage kommen. zum anderen kannst du genügend eigenkapital ansparen und die bauzinsen beobachten.

  • dein finanzierungsbedarf besteht hauptsächlich aus dem immobilienpreis oder den baukosten und den nebenkosten. du solltest dir aller anfallenden kosten bewusst sein. auch derer, die durch außerordentliche rückzahlungen enstehen können. zum beispiel, wenn du deine finanzierung vorzeitig tilgen willst.

  • da dich die hypothek noch lange zeit begleiten wird, solltest du deine finanzielle situation und die monatlichen ausgaben genau kennen und optimieren. prüfe deine kontoauszüge der letzten monate, um zu sehen, was du tatsächlich ausgegeben hast. kommen in den nächsten jahren große ausgaben hinzu? du solltest nicht mehr als 40 prozent deines nettoeinkommens für deine monatliche hypothekenzahlung ausgeben.

  • im unterschied zu einer grundschuld ist eine hypothek von einer forderung abhängig. sobald die hypothek aus dem grundbuch gelöscht wird, was bei vollständiger tilgung der fall sein wird, kann die sicherungshypothek nicht reaktiviert und erneut als sicherheit für einen anderen kredit genutzt werden. bei einer anschlussfinanzierung zum beispiel wäre ein erneuter eintrag ins grundbuch notwendig, was mit kosten verbunden ist.

wie unterscheiden sich hypothek und grundschuld?

die begrifflichkeiten beider sicherheiten für die bank werden oftmals sinngleich verwendet, obwohl sie sich in ihren eigenschaften unterscheiden. insbesondere auf lange sicht zeigen sich die unterschiede beider sicherheiten. hypotheken und grundschulden werden gleichermaßen in abteilung III des grundbuchs eingetragen. eine immobilie kann allerdings nur mit einer hypothek oder einer grundschuld in voller höhe belastet werden. darlehenssicherheiten, welche sich in der höhe überschneiden, können nicht vergeben werden. den unterschied zur grundschuld erklären wird dir kurz:


  • hypothek: sie wird in das grundbuch des zuständigen amtes eingetragen. die höhe der hypothek passt sich im laufe der zinsbindung an den restsaldo des darlehens an. erst wenn die forderung vollständig zurückgezahlt ist, erlischt die hypothek als grundpfandrecht aus dem grundbuch und geht auf den eigentümer über. eine hypothek löschen lassen musst du also nicht, das geht automatisch. sollte anschließend eine neue finanzierung aufgenommen werden, so wird der kreditgeber auch eine neue darlehenssicherheit verlangen. es gibt zwei arten von hypotheken: buchhypothek und briefhypothek. bei der buchhypothek erfolgt lediglich die eintragung der hypothek ins grundbuch. bei der briefhypothek wird die sicherungshypothek in das grundbuch eingetragen und eine urkunde, der hypothekenbrief, vom grundbuchamt erstellt. dieser wird an den gläubiger ausgehändigt. willst du die hypothek beanspruchen, musst du den brief vorlegen. bei einer umschuldung muss der brief ebenfalls an den neuen gläubiger übergeben werden.

  • grundschuld: wird ein grundschulddarlehen zur immobilienfinanzierung aufgenommen, erfolgt eine eintragung einer grundschuld als sicherheit in das grundbuch. wie bei der hypothek bestimmt sich auch hier die grundschuldhöhe nach der summe der forderung. ein wesentlicher unterschied zur hypothek besteht darin, dass selbst nach der kompletten rückzahlung der finanzierung, die grundschuld hingegen weiterhin im grundbuch vermerkt ist. somit wird die grundschuld nicht automatisch gelöscht. sie bleibt in voller höhe der darlehenssumme bestehen. grundschuldzinsen werden ebenfalls in das grundbuch eingetragen. diese speziellen zinsen dienen der bank als garantie für den fall, dass ein kreditnehmer die tilgung nicht mehr zahlen kann. das haus kann so in eine zwangsvollstreckung überführt werden. mit dem erlös aus der zwangsversteigerung kann die restschuld beglichen werden, wenn es zu zahlungsausfällen kommt.

eine bestehende grundschuld kann von dir als kreditnehmer reaktiviert und für einen neuen immobilienkredit verwendet werden. das kreditinstitut kann die eingetragene sicherheit an ein anderes kreditinstitut abtreten. die eigentümergrundschuld ist eine unterform, bei der der name des immobilieneigentümers eingetragen wird. sie kann, nachdem die wohnimmobilie abbezahlt wurde, vom eigentümer eingetragen werden. willst du eine grundschuld löschen, brauchst du eine löschungsbewilligung des gläubigers.

welche voraussetzungen gelten bei der aufnahme einer hypothek?

wenn du eine hypothek aufnehmen möchtest, musst du bestimmte kriterien erfüllen. eine davon ist, dass du mindestens 18 jahre alt sein musst. außerdem musst du nachweisen, dass du ein regelmäßiges einkommen und eine gute bonität hast. für die auszahlung des kreditbetrages und den einzug der zahlungen ist ein deutsches bankkonto erforderlich. die sicherheit muss sich in deutschland befinden. die immobilie dient der bank als sicherheit, das ist die gängigste absicherung eines immobilienkredits.

die daten, die du angibst, musst du nachweisen. je nach bank werden unterlagen wie kontoauszüge, gehaltsabrechnungen oder renteninformationen erforderlich sein. bei selbständigen kreditnehmern werden zusätzliche unterlagen wie eine lohnsteuerbescheinigung verlangt. die bank möchte außerdem möglichst viel über das zu finanzierende gebäude erfahren. unter anderem den standort oder die art und größe. grundstückspläne, eine wohnflächenberechnung, das jahr der fertigstellung und der kaufvertrag sind ebenfalls wichtig.

wie viel hypothekendarlehen kann ich mir leisten?

um dein budget zu berechnen, kannst du entweder unseren budgetrechner verwenden oder einfach eine schätzung auf der grundlage deines nettoeinkommens vornehmen. wir haben eine tabelle erstellt, in der du einige beispiele findest. der höchstbetrag, den du dir wahrscheinlich von einem gängigen kreditinstitut leihen kannst, berechnet sich so: 108 x nettolohn. wenn zwei personen gemeinsam eine hypothek aufnehmen, können sie etwa das 120-fache des haushaltsnettos beantragen.

du kannst und solltest eigenes kapital in die finanzierung einbringen. das senkt die gewünschte kreditsumme. wir empfehlen, 20 bis 25 prozent der kreditsumme als eigenkapital ins immobiliendarlehen einzubringen.


beispiel: maximale kreditsumme berechnen

  • 1 darlehensnehmer: 2.000 € x 108 = 216.000 €

  • 2 darlehensnehmer: 3.000 € x 120 = 360.000 €
kn* nettolohn* faktor kredit*
1 kn 1.500€ 108 162.000€
1 kn 2.500€ 108 270.000€
2 kn 2.500€ 120 300.000€
2 kn 4.000€ 120 480.000€

*kn = anzahl der kreditnehmer, nettolohn = monatlicher nettolohn aller kreditnehmer, kredit = höhe der möglichen kreditsumme. es handelt sich hierbei um ein beispiel. der faktor kann abweichen.

welche hypothek ist am günstigsten für meine immobilie?

wenn du viele immobiliendarlehen miteinander vergleichst, kannst du am meisten sparen. beim vergleichen solltest du auf den effektiven jahreszins achten, denn nur dieser bildet die jährlichen kosten und gebühren der kreditaufnahme realistisch ab. zuvor solltest du dir genau überlegen, welche darlehensart zu deinen bedürfnissen passt. wie möchtest du es ausstatten? du musst nämlich die gesamtkonditionen der angebote genau prüfen. nur angebote mit ähnlichen merkmalen lassen sich wirklich gut vergleichen. achte auf folgendes: kredithöhe, zinshöhe, zinsbindung, höhe der anfänglichen tilgung, höhe der monatlichen rate und die möglichkeit von sondertilgungen oder änderungen des tilgungssatzes sowie die dauer der bereitstellungszinsfreien zeit.

wie bekomme ich eine hypothek mit günstigen zinsen?

bei einem mit einer hypothek gesicherten darlehen ist es wie mit anderen immobilienfinanzierungen auch. du bekommst eine summe geliehen und übergibst die grundpfandrechte bzw. rechte an der immobilie dem kreditgeber, bis du die summe samt hypothekenzinsen zurückgegeben hast. es gibt einige tricks und kniffe, wie du deinen kredit günstig gestalten kannst


  • bevor du dich auf ein angebot festlegst, solltest du immer mehrere kreditgeber vergleichen. am besten sehr viele, ansonsten unterschreibst du einen vertrag, ohne zu wissen, ob es einen günstigeren für dich gäbe. der paloo hypotheken vergleich stellt die angebote von 500 anbietern gegenüber. so findest du das günstigste darlehen. ohne viel stress und weitere kosten.

  • du brauchst eine bestimmte geldsumme für die finanzierung. nimm aber weder zu viel, noch zu wenig auf. am besten baust du einen kleinen puffer bei der darlehenssumme eine, um unvorhergesehenes finanzieren zu können. solltest du den betrag doch nicht vollständig brauchen, kannst du ihn immer noch in einer sondertilgung an die bank zurückzahlen. apropos, sondertilgung. wähle am besten eine bank, die dir eine kostenlose sondertilgung anbietet. dadurch verkürzt du deine laufzeit und minimierst zinskosten.

  • generell gilt, dass die bauzinsen für einen kredit günstiger werden, wenn der beleihungsauslauf als gut zu werten ist. der beleihungsauslauf bezeichnet den quotienten aus dem darlehensbetrag und dem beleihungswert. banken beleihen eine immobilie nur bis zu einer gewissen grenze. die besten konditionen erhälst du meistens bei einem beleihungsauslauf von maximal 60 prozent. je mehr eigenkapital du in die finanzierung einer immobilie einbringst, desto weniger geld musst du aufnehmen und desto günstiger wird die kreditaufnahme für dich.

  • insbesondere wenn die hypothekenzinsen gerade niedrig sind, kann sich eine längere zinsbindung anbieten. eine niedrige bzw. kurze zinsbindung ist hingegen anzustreben, wenn der hypothekenzins hoch ist und möglicherweise sinken wird. die zinsprognosen sind jedoch nicht zuverlässig und basieren immer auf spekulationen. ausschlaggebend sind jedoch die kosten durch eine zinsbindung. je länger du dir zinsen sicherst, desto höher fallen in der regel die zinskosten aus. niedrigere zinssätze und eine dadurch entstehende höhere tilgung können mit einer kürzeren zinsbindung des immobilienkredits erreicht werden.

wie lange dauert die eintragung ins grundbuch? wann bekomme ich mein hypothekendarlehen ausgezahlt?

wenn menschen eine hypothek aufnehmen, fragen sie sich meistens, wann sie ihr geld ausgezahlt bekommen. schließlich will der käufer bezahlt oder der bau begonnen werden. sobald der notartermin stattgefunden hat, kannst du damit rechnen, dass der kredit innerhalb von 4 bis 8 wochen ausgezahlt wird. durch den notar wird eine auflassungsvormerkung beantragt, die besagt, dass du als käufer bald eigentümer des wohngebäudes sein wirst. mit dieser vormerkung wird der eigentumsübergang und der eintrag der hypothek eingeleitet. natürlich werden alle arten von grundpfandrechten im grundbuch der immobilie vermerkt. der zeitrahmen für die auszahlungs ist deshalb so lang, weil er je nach auslastung des notars und der auftragslage beim grundbuchamt variiert.

kann ich mehrere hypotheken aufnehmen?

wenn wir die hypothek als sicherheit betrachten: grundsätzlich ist es möglich, eine wohnimmobilie mit mehr als einer oder mit weiteren hypotheken zu belegen. meistens ist es jedoch nicht möglich, hypotheken von verschiedenen banken für eine zusammengehörige finanzierung zu erhalten. ein kreditgeber möchte das exklusive grundpfandrecht haben. wenn der kredit nicht mehr bedient werden kann, werden zunächst maßnahmen wie eine stundung oder eine tilgungsaussetzung ergriffen. lässt sich der zahlungsverzug nicht mehr aufholen, droht die kündigung des kredits. gibt es mehr als einen gläubiger, werden diese im falle einer zwangsversteigerung entsprechend einer festen rangfolge mit den erlösen versorgt.

im prinzip ist es möglich, einen immobilienkredit über eine bestimmte darlehenssumme zu teilen. so schließt du z. b. einen teil mit einer zinsbindung von 10 jahren ab und einen teil mit einer zinsbindung von 15 jahren. so streust du dein risiko besser, wenn du auf nummer sicher gehen willst.

​​